Viola Lies
29. Oktober 2012

Jenseits von Schnaps und Bier

The Incredible Herrengedeck spielen heute im Sing Sing Chanson-Punk vom Feinsten

Echte Kerle: The Incredible Herrengedeck

Seit 2005 decken diese drei Herren den Bühnentisch mit buntem Allerlei: Daniel Thylmann, Robert Rating und Tapani Gradmann aus Berlin, Neukölln sind The Incredible Herrengedeck. Und das musikalische Trio hat bereits zwei Alben veröffentlicht: 2008 ihr Debüt-Werk „Soundtrack zum Untergang der Welt“, 2010 dann „Kiezkracher Vol.1“. Seitdem pöbeln sich die drei Berliner mit Klavier, Gitarre und Kontrabass über deutsche Bühnen. Sie singen von Sex, Drugs und leidigen Party-Pflichten, spielen belanglose Schlager, revolutionäre Arbeiterlieder oder auch mal eben den „Soundtrack zum Untergang der Welt“. The Incredible Herrengedeck sind wie ein guter Männer-Stammtisch: Sie werden oft politisch, zum Teil sind ihre Lieder einfach nur stumpf, manchmal sind sie aber auch ziemlich clever – hauptsächlich aber sind sie urkomisch und lassen die Alltagssorgen vergessen!

Auch wenn The Incredible Herrengedeck ihr erklärtes Ziel, 2012 die Weltherrschaft an sich zu reißen, wahrscheinlich nicht mehr erreichen werden – die Lacher haben sie sicher auf ihrer Seite. Und bis zum Weltuntergang, der nach Meinung der Band so ungefähr 2050 eintrifft, bleibt dafür ja auch noch ein bisschen Zeit. Wer heute alternative Anarcho-Polit-Punk-Chansonisten auf der Bühne sehen will, bewege sich also dringend heute Abend Richtung Küchengarten ins Sing Sing. Vielleicht wird dort ja Geschichte geschrieben.

Montag 29. Okober 2012:
The Incredible Herrengedeck, Sing Sing, Am Küchengarten 3-5, 30499 Hannover, Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 6 Euro

(Foto: Pressefoto)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Musik, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel