Jörg Smotlacha
26. September 2007

Stadtbewohner und andere sexuelle Randgruppen

Coming Out: Das Musical „Ugly Duckings“ im Ballhof zwei

“Ugly Ducklings”, Szenenfoto

„Ugly Ducklings“, Szenenfoto

Fredo ist schwul. Und das findet auch sein Kumpel Erik ganz ok, denn so kann Fredo Erik nicht die Mädels streitig machen, die Erik zu seinem großen Kummer sowieso nicht bekommt. Fredos beste Freundin Jeanette ist ebenfalls sehr tolerant und ein bisschen verliebt – in Fredo. Aber das würde sie nie zugeben. Dann kommt Mehmed ins Spiel. Der Türke ist ein richtiger Mann, wie sich das gehört, mag keine Schwulen und verprügelt Fredo. Doch Fredo wehrt sich. Er zeigt Mehmed an und der wird vom Jugendamt zu fünfzig Stunden gemeinnütziger Arbeit verdonnert. Aber das reicht Fredo nicht. Er will dem heterosexuellen Mehmed beweisen, dass auch er ein richtiger Kerl ist…

„Ugly Ducklings“ stammt aus der Feder des Berliner Autorenduos Peter Lund (Text) und Thomas Zaufke (Musik), die schon mit ihrer Zusammenarbeit bei den Musicals „Elternabend“ und „Held Müller“ für Furore gesorgt haben. Es ist ein Aufklärungsstück im besten Sinne, eine „musikalische Hilfestellung für Stadtbewohner und andere sexuelle Randgruppen“, so der Untertitel. Natürlich handelt es sich um eine einfache Coming-Out-Geschichte, doch die ist musikalisch anspruchsvoll inszeniert und glänzt mit ihrer ungewöhnlichen Besetzung aus vier Schauspielern und acht Puppen. Pädagogisch wertvoll, sozialkritisch und äußerst unterhaltsam. „Ugly Ducklings“ hatte seine Uraufführung am Ballhof im Mai dieses Jahres. Nun ist das Musical zum ersten Mal in der neuen Spielzeit zu sehen.

Mittwoch, 26. September 2007:
„Ugly Ducklings“, Musical von Peter Lund und Thomas Zaufke, Ballhof zwei, Knochenhauerstr. 28, 30159 Hannover, Beginn: 19.30 Uhr, Eintritt: 13,50 Euro

  • weitere Aufführungstermine:
  • Donnerstag, 27. September, 19.30 Uhr
  • Donnerstag, 11. Oktober, 19.30 Uhr

(Foto: Pressefoto)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Bühne, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel