Jörg Smotlacha
28. November 2015

Mister 1.000.000 Volt

Henning Chadde feiert in der Warenannahme des Kulturzentrums Faust sein zwanzigjähriges Bühnenjubiläum

Den ABC-Junkie und Wordaholic schon ganz klar im Blick: Henning Chadde in jungen Jahren

Circa 600 Auftritte hat er nach eigenen Angaben schon hinter sich und an jeden einzelnen davon kann wohl selbst er sich nicht erinnern. Dabei waren sie alle wohl alleine schon deswegen legendär, weil kaum jemand es so gut versteht, für den Augenblick zu leben und sich extremstenfalls auch um Kopf und Kragen zu moderieren wie mein Lieblingskollege Henning Chadde.

Seit nunmehr runden zwanzig Jahren macht er die Bühnen dieser Repulik unsicher und hat insbesondere in unserer Landeshauptstadt erhebliche Spuren hinterlassen. Mit unserem Online-Journal langeleine.de, als Autor, Bühnenkünstler und Musiker, natürlich als Macher von Hannovers Poetry Slam „Macht Worte!“ – dem es zuletzt gelungen ist, mit den deutschsprachigen Meisterschaften 2017 einen ganz dicken Fisch an die Leine zu ziehen – und vor allem aber als guter Freund.

Heute feiert Henning Chadde jedenfalls unter dem Motto „Von ABC-Junkies und Wordaholics“ sein 20-jähriges Bühnenjubiläum und lässt alles noch einmmal Revue passieren: sein literarisches Schaffen genauso wie sein Leben. Und man darf ihm heute gar auf den Aussage-Zahn fühlen und Pfeffi mit ihm trinken. Außerdem sind Überraschungsgäste angekündigt. Und davon gibt es eine Menge.

Und welche Worte mag man noch verlieren über einen Mann, der selber die besten Worte verlieren kann. Gilbert Becaud alias „Monsieur 100.000 Volt“ kann jedenfalls einpacken, denn in Sachen Vollalarm und Immer-unter-Strom packt Henning Chadde locker noch einen drauf. Prost Henning – und bitte feiert alle mit!

Samstag, 28. November 2015:
„Von ABC-Junkies und Wordaholics“, Henning Chaddes 20-jähriges Bühnenjubiläum, Kulturzentrum Faust, Warenannahme, Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 9 Euro, ermäßigt: 7 Euro

(Foto: Pressefoto/Kulturzentrum Faust)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Literatur, Menschen, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel