Jörg Smotlacha
25. Januar 2016

Odyssee durch die Schweiz

Das Kino im Künstlerhaus zeigt “Wintergast”, das Debüt der Schweizer Regisseure Andy Herzog und Matthias Günter

Lakonisches Road-Movie mit viel Tragikomik: “Wintergast”, Pressefoto

Der nicht mehr ganz so junge Filmhochschul-Absolvent Stefan Keller (Andy Herzog) hat für einen Kurzfilm einen Schweizer Filmpreis gewonnen. Eine Produzentin hat ihm daraufhin ein Angebot für einen Spielfilm gemacht. Doch Keller ist blockiert, nach über fünf Jahren hat er noch immer keine Ahnung, wie er das Projekt realisieren soll. Er hat 2.000 Seiten mit Drehbuch-Notizen, aber bislang keine einzige brauchbare Idee.

Wenn es nur das wäre: Kellers Beziehung zu seiner Freundin Christina (Sophie Hutter) ist in einer schweren Krise, weil sie sich ein Kind wünscht, aber die finanzielle Lage der beiden die Gründung einer Familie eigentlich nicht zulässt. Als das Geld immer knapper wird, lässt sich Keller auf einen skurrilen Nebenjob ein: Er testet Jugendherbergen. Es beginnt eine Odyssee, bei der Keller versucht, seine Gedanken zu ordnen, sein Drehbuch zu Ende zu schreiben und die Beziehung zu seiner Freundin zu retten – wenn da nur nicht die vielen bizarren Zufallsbekanntschaften wären…

“Wintergast” ist das Spielfilm-Debüt der beiden Schweizer Regisseure Andy Herzog und Matthias Günter. Entstanden ist ein in Schwarz-weiß gedrehtes, lakonisches Road-Movie, das durchaus autobiografische Elemente enthält. Denn “Wintergast” entstand ohne großen Etat und ohne fixes Drehbuch. Regisseur Andy Herzog übernahm die Hauptrolle dann auch gleich selbst, die Neue Zürcher Zeitung fand den Film “so komisch wie genial”.

Montag, 25. Januar 2016:
“Wintergast”, Spielfilm von Andy Herzog und Matthias Günter, CH 2015, 83 min., OmU, Kommunales Kino im Künstlerhaus, Sophienstr. 2, 30159 Hannover, Beginn: 18 Uhr, Eintritt: 6,50 Euro, ermäßigt: 4,50 Euro

(Foto: Pressefoto/Filmplakat)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Film, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel