Anna Braun
12. Februar 2016

Warmherzige Gesellschaftskritik in Noten

Emotional und politisch: Die beiden Musiker Falkenberg und Der Tagträumer spielen heute Abend im Kulturpalast Linden

Ganz schön populär und äußerst intensiv: der Singer/Songwriter Falkenberg

Falkenbergs Musik spielt mit den Emotionen. Und obwohl das nicht immer jedermanns Sache ist, kann sich kaum eine Zuhörerin oder ein Zuhörer der Intensität dieses Musikers entziehen. Der aus Halle stammende Singer/Songwriter präsentiert heute im Kulturpalast Linden sein neues Album “Geliebtes Leben”, in dem er das Leben in allen seinen Facetten besingt. Ergreifend, aber nicht übertrieben sentimental, fordert er seine Zuhörer zu einer Selbstreflexion auf und kritisiert Umgangsformen und Denkmuster in unserer Gesellschaft auf humorvolle Weise. Über 30 Jahre Bühnenpräsenz und rund 19 veröffentlichte Alben haben sich ausgezahlt: Voller Charme, Spaß und Leidenschaft bringt er die Zuschauer auf seine Seite. Ralf Schmidt alias Falkenberg steht schon seit seinem 10. Lebensjahr auf der Bühne, avancierte dann in den Achtziger-Jahren unter dem Namen IC Falkenberg und als Sänger, Komponist und Texter zu einem besonders im Osten bekannten und beliebten Musiker. Mit Stern Meißen, einer der erfolgreichsten Bands der DDR, gab er damals um die 150 Konzerte. Von seinen ersten beiden Solo-Alben konnte Falkenberg im Laufe der Jahre über 250.000 Exemplare verkaufen. Doch Falkenberg ist nicht nur musikalisch ist aktiv, ebenso ist er Produzent, Fotograf und komponiert für das Theater.

An seine Seite gesellt sich der Liedermacher Der Tagträumer aus Hamburg. Mit einer abenteuerlichen Mischung aus Texten von humoristisch bis kritisch ist der Künstler schon seit 2008 in der Musik-Szene aktiv. Seine Songs singt er vorwiegend deutsch, aber auch spanische und englische Texte finden sich in seinem Repertoire. Sein aktuelles Album “Schlaflos” beschäftigt sich mit den Themen Liebe, Beziehungen, dem Leben als Liedermacher und der Intoleranz der Gesellschaft.

Freitag, 12. Februar 2016:
Falkenberg & Der Tagträumer, Kulturpalast Linden, Deisterstraße 24, 30449 Hannover, Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 15 Euro

(Foto: Pressefoto/Kulturpalast Linden)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Musik, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel