Lena Stiewe
15. Februar 2016

Wir träumen uns bis aufs Dach

Poetisch, tief und berührend ehrlich: Phela & Tex im Pavillon

Phela & Tex: Die beiden Singer/Songwriter geben ein gemeinsames Gastspiel im Pavillon

So kann es auch laufen: Phela und Tex haben sich bei der Kultsendung TV Noir kennengelernt – und nun sind sie gemeinsam auf Tour. Akustisch, eindringlich, nah: Abwechselnd präsentieren die zwei Vollblutmusiker ihre Songwriter-Qualitäten live und unterstützen sich dabei auch gegenseitig.

Die 26-jährige Raphaela “Phela” Beer hat ihr Debütalbum “Seite 24″ im Gepäck. Nach Support-Auftritten bei Andreas Bourani und Philipp Poisel kann Sie auf ihrer aktuellen Tour nun noch mehr von sich und ihrem Talent für poetische Texte zeigen. Tex Drieschner wiederum, auch bekannt als Moderator und Mitbegründer von TV Noir, hatte im letzten Jahr eine sehr erfolgreiche Crowdfunding-Aktion, er nahm ein Album auf, das nicht als CD, sondern nur als Download erhältlich war, dafür aber mit Songbook um die Ecke kam. Neben seinen neuen Studio-Aufnahmen hat er auf der aktuellen Tour natürlich auch seine alten Werke mit dabei. Außerdem seine kräftige Stimme, eine Gitarre, ein Klavier – und vielleicht auch wieder zwei Glas Cola.

Beeindruckend einfach: Sowohl Phela als auch Tex – beiden Künstlern mutet eine Tiefe und Ehrlichkeit an, die berührt. Die beiden spielen heute Abend in einer der schönsten Locations der hannoverschen Innenstadt, im Pavillon.

Montag, 15. Februar 2016:
Phela & Tex, Pavillon Hannover, Lister Meile 4, 30161 Hannover, Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 22 Euro, ermäßigt: 17 Euro

(Foto: Pressefoto/Pavillon Hannover)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Musik, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel