Henning Chadde
14. März 2017

Haltung, Baby!

Die Psych-Groove-Rocker Mother’s Cake sind heute tonnenschwer und aussagekräftig im Lux am Schwarzen Bären zu Gast

Meinungsstark in Message, Groove und vertrackter Rock-Funkyness: Mother’s Cake

Fein Psychedelic-Rock mit Schweiß- und Groove-Garantie im Doppelpack gefällig? Fein, denn dann seid Ihr heute im Musik-Club Lux am Schwarzen Bären genau richtig. Denn dort spielen die Hard-Funk-Psych-Groover Mother’s Cake auf und geben den geneigten Gästen ordentlich eins auf die Ohren. Und in die Gehirnwindungen. Hat das österreichische Trio doch sein nigelnagelneues Album “Love The Filth” im Gepäck – und jenes ist eine deutliche Spur dreckiger und aussagehärter ausgefallen als die beiden Vorgänger-Werke. Konnte man in der Vergangenheit durchaus eine vertrackte Nähe und Leichtigkeit zu Bands wie Janes Addiction verorten, scheuen Mothers’s Cake nunmehr neben jeder Menge arschtretender Riff- und Groove-Wechsel auch nicht vor gelegentlichen Industrial-Anleihen zurück. Obendrein beziehen die Österreicher textlich zu diesen mehr als fragwürdigen Zeiten glasklar mit entschiedener Aussage-Kante Stellung. Menschliche Abgründe, Zweifel, Schräglagen und allgemeine Weltentwicklung? Passen zu dieser nur scheinbaren Neuausrichtung wie die Faust aufs Auge. Mehr als das, hat doch eine felsenfeste politische Positionierung gerade im Rock seine Ursprungs-Wurzeln zu verorten. Eine punktgenaue Verortung, die nicht zuletzt als Support auf der vergangenen Wolfmother-Tour nicht nur musikalisch mächtig aufhören lies.

Als Support steigen übrigens die Oldenburger Psych-Doom-Rocker NAP in den Ring, die mit ihrem Debüt-Album “Villa” einen nicht weniger intensiven Sound-Boliden am Start haben, der gerade live seine wahre, düstere Größe mitreißend entfaltet. Zuletzt bewiesen sie das zum Beispiel als Eröffnungs-Slot auf der Tour der norwegischen Seventies-Rocker Orango. Kurz: Am heutigen Abend wächst im Lux zusammen, was zusammen gehört. Und definitiv nicht nur in Sachen Psych-Rock künftig noch mächtig aufhören lassen wird. It’s simply Haltung, Baby!

Dienstag, 14. März 2017:
Mother’s Cake, Support: NAP, Psych-Groove und Doom-Rock, Lux, Am Schwarzen Bär 2, 30449 Hannover, Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 13 Euro

(Foto: Pressefoto/Lux)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Musik, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel