Susanne Viktoria Haupt
2. April 2017

Linden feiert sein blaues Wunder

Weltoffen – und heute auch verkaufsoffen: Linden feiert das Scillablüten-Fest

Das blaue Wunder am Lindener Berg in seiner ganzen Pracht

An sich braucht Hannovers buntester Stadtteil Linden gar keinen besonderen Grund zum Feiern. Das wird regelmäßig unter Beweis gestellt. Denn sobald die Temperaturen fünf Grad überschreiten, scheint es so, als ob ganz Linden zum Festplatz mutiert. Aber auch sonst werden einem jede Menge „handfeste“ Möglichkeiten zum Feiern geboten. Sei es bei Straßenfesten, Stadtteilfesten, alternativen Weihnachtsmärkten oder aber zum 1. Mai-Feiertag. Linden hat es einfach drauf und das macht diesen Stadtteil ja auch auch zum charmanten Epizentrum der Stadt. Eine mittlerweile feste Tradition hat das Scillablüten-Fest, welches meistens am letzten März-Wochenende oder aber am ersten Aprilwochenende gefeiert wird. Linden lockt dabei mit einem verkaufsoffenen Sonntag und einem breiten Programm für Groß und Klein. Heute ist es wieder so weit. Egal ob Kinderschminken im Mittwoch-Theater am Lindener Berg, Live-Jazz im Lindener Jazz-Club oder die zahlreichen Führungen und Lesungen am Wegesrand des Stadtfriedhofes – Linden zeigt sich und sein blaues Wunder mal wieder von seiner besten Seite und alle ziehen mit.

Aber was ist denn nun die Scillablüte? Ganz einfach: Die Scilla verhält sich zu Linden wie der Lavendel zur Provence. Nur leider ohne anmutigen Duft und die heilenden Anwendungsgebiete. Die Scilla Siberica wird auch Sibirischer Blaustern genannt und stammt aus der Türkei, Süd-Russland, dem Iran und dem Kaukasus. Die Scilla ist ein Frühblüher und zeigt sehr deutlich, wann man sich langsam von den winterlichen Temperaturen verabschieden kann. Finden kann man sie an unzähligen Stellen in Hannover, aber nirgends präsentiert sie einen so beeindruckenden Anblick wie auf dem Lindener Berg. Wie ein blaues Meer breitet sie sich über die Wiesen aus und lädt die Spaziergänger noch mehr als üblich zum Flanieren ein. Der Frühling ist also offiziell auch in Hannover angekommen und es gibt keinen Grund sich weiterhin unter Schal und Mütze zu verstecken.

Sonntag, 4. April 2017:
„Das blaue Wunder“, Verkaufsoffener Sonntag und Scillablüten-Staddteilfest in Linden, Zeit: 13 bis 20 Uhr, Eintritt frei

weitere Inforamtionen zum Programm:
Scillablüten-Fest 2017

(Foto: Axel Hindemith, gemeinfrei/Wikimedia)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Lokales, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel