Henning Chadde
5. September 2017

Da fliegt doch was…?!

Kindliche Anarchie mit Propeller: In der Reihe “Kino für Kleine” zeigt das Kino am Raschplatz heute Vibeke Idsøes Kinderfilm-Klassiker “Karlsson vom Dach”

Solch’ fliegende Freunde müsste man oben auf dem Dach wohnen haben: “Karlsson vom Dach”, Filmplakat

Wer kennt ihn nicht? Den kleinen, großen, dicken, rothaarigen und obendrein fliegenden Dauer-Kneepe-Produzierer Karlsson? Den vom Dach. Na eben jenen aus der fantastischen Fantasie-Feder Astrid Lindgrens. Kennen wir doch alle. Und damit sind auch vermutlich nicht wenige von uns aufgewachsen. Mit diesem lütten Anarcho-Propeller-Schlingel, der das Leben des siebenjährigen Lillebrors aber mal so richtig anheizt und wortwörtlich durcheinanderwirbelt.

Keine Frage: Karlsson ist ein astreiner Spielkamerad mit den abgefahrensten Ideen im Kopf, der leider nur immer ausgerechnet dann komplett von der Bildfläche verschwindet, wenn Lillebror plant, seinen neuen, besten Freund endlich einmal seiner Family vorzustellen. Nicht selten zum Zweck, mit dem fliegenden Bürschlein auch einmal amtlich angeben zu wollen. Ebenso nicht selten aber auch vor dem Hintergrund, die inspirierenden Verantwortlichkeiten ein für alle Male zu klären. Denn in der Regel landet der Ärger bezüglich der sich zunehmend abenteuerlicher gestaltenden Aktionen der beiden Freunde allein bei little Lillebror. Und mitnichten ist den Erziehungsberechtigten klar, ob Karlsson nun tatsächlich existiert oder allein in Lillebrors Fantasie sein schelmig umherdüsendes Unwesen treibt. Was Lillebror allerdings wenig Sorge bereitet. Ist doch endlich mal ordentlich Erlebnis-Alarm in seinem jungen Draufgänger-Leben angesagt. Mit ordentlich Pfeffer, Action und Abenteuer, die der kleine Racker niemals nicht mehr missen möchte. Ganz im Gegenteil, wie nicht nur Astrid Lindgrens “Karlsson”-Klassiker in Buchform bewiesen haben, sondern auch der liebevoll-fantastische schwedisch-norwegische Zeichentrickfilm aus dem Jahre 2002 von Vibeke Idsøe. Heute wunderbar zu sehen und erleben in der Reihe “Kino für Kleine” im Kino am Raschplatz. Hui!

Dienstag, 5. September 2017:
“Karlsson vom Dach”, Zeichentrickfilm von Vibeke Idsøe, Schweden/Norwegen 2002, 77 min., Kino am Raschplatz, Raschplatz 5, 30161 Hannover, Beginn: 14 Uhr, Eintritt: 6 Euro, ermäßigt: 5 Euro

  • weitere Vorstellungen:
  • Mittwoch, 6. September, 14 Uhr
  • Donnerstag, 7. September, 14 Uhr
  • Freitag, 8. September, 14 Uhr
  • Samstag, 9. September, 14 Uhr
  • Sonntag, 10. September, 14 Uhr
  • Montag, 11. September, 14 Uhr
  • Dienstag, 12. September, 14 Uhr
  • Mittwoch, 13. September, 14 Uhr

(Foto: Pressefoto/Filmplakat, Kino am Raschplatz)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Film, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel