Jörg Smotlacha
5. Dezember 2017

Melancholie und Wut

Gehen gerne bis an die Grenzen: About Béliveau im Café Glocksee

Überaus emotional und mit einem voluminösen Sound: About Béliveau

2016 haben sie das Fährmannsfest verzaubert: About Béliveau. In ihrer Musik trifft Melancholie auf Wut und Weite auf impulsiven Druck. Die Noise-Rocker aus Hannover und Bielefeld sind zwar nur zu zweit, aber kreieren einen flächendeckenden Sound, der sich hören lässt, den die beiden jungen Männer bleiben analog und greifen auf keine Samples zurück.

Keine Frage: Niklas Zörkler und Ferenc Hoffmann wollen “bis an ihre Grenzen gehen, um zu zeigen, was zu zweit alles möglich ist”. Dabei sind sie emotional, kraftvoll und kompromisslos und geben an Schlagzeug, Mikrofon und Gitarre alles. Und sie spielen vom Strangriede-Festival bis zum Wohnzimmer-Konzert alles, denn da sind zwei Überzeugungstäter am Werk.

Fans von Alternative Noise Rock werden begeistert sein, denn der Trend der laut rockenden und richtungsweisenden Duos ist nach den White Stripes und den Blood Red Shoes nun auch in der Landeshauptstadt angekommen. Wundert Euch also nicht, wenn die beiden Jungs heute in der Glocksee einen Alarm machen, als ob sie zu fünft oder sechst wären, das ist längst Programm.

Dienstag, 5. Dezember 2017:
About Béliveau, Ruby Tuesday, Café Glocksee, Glockseestr. 35, 30169 Hannover, Beginn: 21:30 Uhr, Eintritt frei

(Foto: Pressefoto/Café Glocksee)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Musik, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel