Susanne Viktoria Haupt
7. Januar 2018

Ein Herz für Piloten

Das Schauspielhaus Hannover startet heute seine neue Reihe “Ballhof Café Piloten”

Im Ballhof Café kommen ab sofort die allerersten Folgen beliebter Serien auf die Bühne

Kennt Ihr das auch? Ihr habt eine echte Lieblingsserie und genau zwei Folgen gefallen euch prinzipiell am besten: die Pilot-Folge und die allerletzte Folge. Denn wenig ist schöner, als noch einmal zu sehen, wie die Figuren in der Pilot-Folge eingeführt werden und in der allerletzten Folge ihren letzten Auftritt haben. Gut, in Zeiten der unendlichen Revivals kann man selten sicher sagen, das ein Staffel-Ende wirklich die allerletzte Folge war. Das haben schon die “Gilmore Girls” und “Will & Grace” bewiesen. Aber uns bleiben eben immer noch die ersten Folgen. Zum Beispiel die erste Folge von “How I met your Mother”, in der sich Ted hoffnungslos in Robin verliebt. Oder aber die erste Folge von “Scrubs”, in der J.D. seinen Dienst als Assistenzarzt antreten muss. Oder aber diese legendäre erste Folge der “Gilmore Girls”, in der Rory die Zusage zu einer Privatschule bekommt. Sich die allererste Folge noch einmal anzuschauen, ist fast wie das Bemühen um einen Second Hand-Orgamus. Man hatte ihn schon einmal und beschwört ihn erneut herauf.

Das Schauspielhaus Hannover hat nun die nette Idee gehabt, dass es an der Zeit ist, sochen sogenannten “Piloten” einen Raum auf der Bühne zu geben. In der Reihe “Ballhof Café Piloten” werden ab sofort die Pilot-Folgen bekannter Serien auf der Bühne inszeniert. Heute werden beispielsweise die ersten Folge von “Liebe? Nein, doch nicht”, “Dirty Dancing” und “Verliebt, verlobt, versagt” inszeniert. Bis zum Verfassen dieser Zeilen wusste ich übrigens nicht einmal, dass es eine Serie zu “Dirty Dancing” gibt. Bei diesem Konzept sind der Fantasie aber wahrlich keine Grenzen gesetzt, und man darf gespannt sein, was für Schätze dort ausgegraben werden.

Sonntag, 7. Januar 2018:
“Ballhof Café Piloten”, Ballhof Café, Knochenhauerstraße 28, 30159 Hannover, Beginn: 20 Uhr, Eintritt frei

(Foto: Pressefoto/Schauspielhaus Hannover/Silke Janssen)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Bühne, Lokalitäten, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel