Susanne Viktoria Haupt
4. Januar 2018

Humorvoll durch die Nacht

Hannovers Late-Night-Talkshow “Zur Nacht Schau” hat im Cumberland den Autoren Clemens Meyer zu Gast

Weiß zu unterhalten: der Schauspieler und “Zur Nacht Schau”-Talkmaster Jonas Steglich

Die Zeiten der guten alten Talkshows sind längst vorbei. Keine Arabella mehr, kein Andreas Türk mehr. Selbst TV-Seelen-Klempnerin Angelika Kallwass therapiert keine Fälle mehr vor laufender Kamera. Und auch die Late-Night-Shows von TV-Größen wie beispielsweise Harald Schmidt oder Stefan Raab haben längst ausgedient. Kein Wunder, dass das private Fernsehen so große Probleme hat und alle zu Streaming-Diensten ausweichen! Spaß beiseite, aber diese Formate waren nun mal Teil der 1990er-Jahre und dabei auch ein bisschen Kult.

Dennoch ist es gerade um die Late-Night-Shows nicht ganz so schlecht bestellt. Denn immerhin gibt es ja Jan Böhmermanns “Neo Magazin Royale”, welches auf dem ZDF ausgestrahlt wird. Und auch Hannover kann seine ganz eigene Show präsentieren. “Zur Nacht Schau” heißt das Format, das jeden ersten Donnerstag im Monat im Cumberland präsentiert und auf h1 ausgestrahlt wird. Der 1990 geborene Schauspieler Jonas Steglich übernimmt dabei die Rolle des Talkmasters und führt sowohl die Zuschauerinnen und Zuschauer als auch die jeweiligen Gäste humorvoll durch die Nacht.

Am heutigen Donnerstag ist Schriftsteller Clemens Meyer zu Besuch. Bereits mit seinem Debüt-Roman “Als wir träumten” schaffte der in Leipzig lebende Autor hierzulande den Durchbruch. In seinen Werken verarbeitet er gerne autobiographische Elemente, die von den Erlebnissen der Wende, Armut, Drogen, Kriminalität und Arrest-Aufenthalten handeln. Neben seinen Romanen und seinem letzten Erzähl-Band “Die stillen Trabanten”, hat Meyer bereits zwei Drehbücher verfasst, die jeweils den Deutschen Drehbuchpreis gewannen. Die “Zur Nacht Schau” ist nicht nur generell einmal im Monat ein herrlich erfrischendes lokales TV-Format, sondern heute obendrein auch eine gute Gelegenheit, um den renommierten Schriftsteller mal live und in Farbe zu erleben.

Donnerstag, 4. Januar 2018:
“Zur Nacht Schau”, Late Night Talk mit Jonas Steglich, Gast: Clemens Meyer, Cumberland, Prinzenstraße 9, 30159 Hannover, Eintritt: 15 Euro, Beginn: 22.30 Uhr

(Foto: Pressefoto/Schauspiel Hannover/Katrin Ribbe)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Bühne, Literatur, Lokalitäten, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel