Jörg Smotlacha
8. Juni 2018

Bist Du schon drin?

Das multimediale Schauspiel “2.0 – Im Netz” setzt sich an der Hinterbühne mit den Folgen der Digitalisierung auseinander

Möchten zum Nachdenken anregen: die Schauspielerinnen und Schauspieler der Theatergruppe Fragmente

Wie verändert die Digitalisierung unseren Alltag und unser Zusammenleben? Wie wirkt sie sich auf die sozialen Beziehungen aus? Und wie auf unser Arbeitsleben? Wie schon bei der Industrialisierung deuten sich auch bei der Digitalisierungen grundlegene Umwälzungen unserer Gesellschaft an, die unser Leben auf den Kopf stellen. Gibt es wirksame Kontrollinstanzen über die wachsende Datenflut oder verlieren wir langsam die Kontrolle? Dient die Digitalisierung dem Menschen – oder dient der Mensch der Digitalisierung?

In ihrem multimedialen Schauspiel “2.0 – Im Netz” setzt sich die 2015 gegründete Amateurtheatergruppe Fragmente mit den Folgen der Digitalisierung auseinander. Dabei ist der Name Programm, denn eine allumfassende Antwort gibt es genauso wenig, wie es möglich ist, sich mit allen Aspekten der Digitalisierung auseinanderzusetzen. Und so beschäftigt sich “2.0 – Im Netz” nicht nur mit kritischen Fragestellungen zum Thema, wobei auch durchaus hinterfragt werden darf, ob die Fragen an sich die richtigen sind, sondern auch mit den unterhaltsamen und amüsanten Aspekten der Digitalisierung. Die internationale Besetzung tut ihr übriges, um diesen Theaterabend zu einem gelungenen werden zu lassen. Heute feiert “2.0 – Im Netz” Premiere in der Südstädter Hinterbühne.

Freitag, 8. Juni 2018:
“2.0 – Im Netz”, Ein mutimediales Schauspiel des Amateurtheaters Fragmente, Premiere, Hinterbühne, Hildesheimer Straße 39a, 30169 Hannover, Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 12 Euro, ermäßigt: 8 Euro

  • weitere Aufführungstermine:
  • Samstag, 9. Juni, 20 Uhr
  • Samstag, 16. Juni, 20 Uhr

(Foto: Pressefoto/Hinterbühne)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Bühne, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel