- langeleine.de – Das Online-Journal für Hannover - http://www.langeleine.de -

Symbiotisch

Mikael Ross ist mit seinem neuesten Werk „Der Umfall“ bei Feinkostcomix zu Gast

Macht der Graphic Novel alle Ehre: Mikael Ross

Graphic Novels stellen eine ideale Symbiose aus Kunst und Literatur dar und überzeugen auf diese Weise gleich auf zwei Ebenen. Zumindest im besten Falle. Das haben bisher schon einige sehr eindrucksvolle Exemplare bewiesen, darunter „Maus“ von Art Spiegelman oder aber die „Sandman“-Reihe von Neil Gaiman. „Maus“ gewann sogar den Pulitzer Preis. Dennoch hat man häufig das Gefühl, dass Comics beziehungsweise Graphic Novels immer noch nicht vollständig als „hochwertige“ Kunstform betrachtet werden. Zu sehr denkt man dabei an vermeintlich simple Heftchen, die nur ins Kinderzimmer gehören. Dass aber auch diese Comic-Hefte für Kinder hochwertig sein können, bleibt oft unbeachtet.

Mikael Ross hat sich glücklicherweise den Graphic Novels verschrieben und gehört in Deutschland zu den ganz Großen dieser Kunstform. Schon während seiner Studienzeit an der Kunsthochschule Berlin Weißensee veröffentlichte er mit „Herrengedeck“ in Eigenregie sein Debüt. 2011 kam er dann sogar auf den dritten Platz beim „International Comic Festival Fumetto“ im schweizerischen Luzern. Seitdem geht es mit dem gebürtigen Münchner steil bergauf. Ross gibt beispielsweise Workshops auf der Leipziger Buchmesse, wurde bereits vom Arte Journal portraitiert und bekam erst dieses Jahr das neue Berliner Comic-Stipendium zugesprochen. Hauptsächlich arbeitet Ross allerdings wie ein Verrückter an neuen Werken.

In seiner aktuellen Arbeit „Der Umfall“ widmet er sich einem Jungen namens Noel, dessen Leben gänzlich auf den Kopf gestellt wird. Noel ist geistig beeinträchtigt und soll nach dem Schlaganfall seiner Mutter in eine Betreuungseinrichtung mit anderen gehandicapten Menschen ziehen. Für Noel eine riesige Herausforderung, denn nicht nur die Menschen, sondern auch sämtliche Situationen erscheinen ihm dort neu und unbekannt.

Heute ist Mikael Ross in Kooperation mit Comix am Steintor zu Gast bei Feinkostcomix in der Feinkost Lampe und stellt seinen neuesten Geniestreich vor. Gerade auch für Kritikerinnen und Kritiker geeignet, denn Ross ist jemand, der wirklich zeigen kann, welche Kraft eine Graphic Novel haben kann. Fans werden aber natürlich erst recht ihren Spaß haben.

Dienstag, 4. Dezember 2018:
Mikael Ross: „Der Umfall“, Feinkostcomix, Feinkost Lampe, Eleonorenstraße 18, 30449 Hannover, Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 5 Euro

(Foto: Pressefoto/Feinkost Lampe/Mikael Ross)

[1]
Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed [2]!