Susanne Viktoria Haupt
7. Dezember 2018

Ein Fest für den Gaumen

Auf dem Außengelände des Schlosses Herrenhausen geht das Streetfood Wintermärchen dieses Jahr in die zweite Runde

Beim Essen verfliegt jede Eitelkeit. Dieses Mysterium kann wunderbar noch bis Sonntag auf dem Streetfood Wintermärchen 2018 erforscht werden

Gegen Ende des Jahres lädt die Welt eigentlich stets dazu ein, sich selbst zu verwöhnen. Es gibt beispielsweise Seife mit Weihnachtsduft, die man sanft über die Haut gleiten lassen kann. Und genau jetzt sollte man Weihnachtskekse backen (und teilen), denn nur jetzt schmecken sie wirklich gut. Man kann sich sogar mit einem guten Gefühl verwöhnen, indem man beispielsweise etwas an eine gemeinnützige Organisation spendet. Doch es gibt viele Arten, um sich zu verwöhnen. Der Gaumen darf heute auf alle Fälle auf dem Außengelände des Schlosses Herrenhausen gestreichelt werden, denn auch in diesem Jahr findet wieder das Streetfood Wintermärchen statt. Vor Ort sind neue, aber auch bereits aus 2017 bekannte Food-Gesichter.

Im letzten Jahr bin ich vor allem dem veganen Döner von Vincent Vegan verfallen und seit einem Jahr fiebere ich einem Wiedersehen entgegen. Ob Vincent Vegan erneut in Hannover zu Gast sein wird, steht noch nicht fest. Hungern muss ich an diesem Wochenende dennoch nicht. Mellow Monkey hat schon 2017 die Scharen begeistert und mit selbstgemachten Marshmallows versorgt. Für ihre Kreationen konnten sie sogar den GastroGründerpreis einpacken. Die Marshmallow-Kings aus Gießen sind daher auch 2018 wieder Teil des Wintermärchens. Wer nicht so auf Marshmallows steht, findet aber auch beispielsweise süße Alternativen bei Jona’s Foodbox. Hier lockt man mit Käsekuchen am Stil und den neuen Trendwaffeln im Egg-Look. Herzhaftes gibt es aber natürlich auch reichlich. Darf es vielleicht ein Burger von The Big Balmy sein? Oder eher ein Sandwich von Streatvogel? Von asiatisch bis amerikanisch bleiben kaum Wünsche offen. Wer sich und seinem Gaumen also bereits an diesem Wochenende ein Fest gönnen möchte, ist auf dem Streetfood Wintermärchen 2018 bestens aufgehoben.

Freitag, 7. Dezember 2018:
Streetfood Wintermärchen Hannover, Schloss Herrenhausen, Herrenhäuser Straße 5, 30419 Hannover, geöffnet von 16 bis 21 Uhr, Eintritt frei

  • weitere Termine:
  • Samstag, 8. Dezember, 12 bis 21 Uhr
  • Sonntag, 9. Dezember, 12 bis 19 Uhr

(Foto: Eike Kastner)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Lokalitäten, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel