Susanne Viktoria Haupt
5. Februar 2019

Traumhafte Symbiose

Mit Peter Broderick und David Allred holt sich die Feinkost Lampe heute ein wirklich hochkarätiges Duo auf die Bühne

Ein Duo, das gemeinsam einen völlig neuen Sound gefunden hat: Peter Broderick und David Allred

Alleine sind sie stark, gemeinsam unschlagbar. In diesem Falle ist weder von den Musketieren, noch von den Avengers die Rede, sondern von den amerikanischen Musikern Peter Broderick und David Allred. Broderick wuchs im beschaulichen Oregon auf. Allred nur einen Bundesstaat südlicher im sonnigen Kalifornien. Beide widmeten schon früh ihr Leben ausschließlich der Musik und feierten unabhängig voneinander beeindruckende Erfolge. Peter Broderick, der neben dem Klavier auch noch zahlreiche andere Instrumente spielt, zog es mit seiner Musik bereits rund um die Welt. Zum Beispiel nach Kopenhagen, wo er sich dem dänischen Ensemble Efterklang anschloss. Mittlerweile lebt Broderick in Irland. Allred hingegen blieb zunächst in der Kleinstadt Loomis nahe Sacramento. Das Leben dort allerdings beeinflusste ihn nicht nur als Menschen, sondern vor allem als Künstler, und es floss immer wieder in seine Musik mit hinein. Daneben arbeitete er in Portland, Oregon als Ton-Ingenieur und dann wurde er mit Broderick auf Tour geschickt.

Auf diese Weise begann eine Liason, für die wir nur dankbar sein können. Beide Künstler sind versierte Musiker und können mehrere Instrumente bedienen. Beide haben nicht nur Erfahrung, sondern vor allem viel Talent im Songwriting. Herausgekommen ist ein Sound, der angenehm experimentell, aber nicht zu extrem ist. Er erinnert hier und da etwas an José Gonzales, kommt aber deutlich weicher und verspielter daher. Stellenweise hat man sogar das Gefühl, dass ein bisschen Nick Drake um die Ecke schleicht. Auf ihre klassische Note verzichten Broderick und Allred aber keineswegs. Zu sehen und vor allem zu hören ist diese traumhafte Symbiose heute Abend auf der Bühne des Feinkost Lampe. Das kann einfach nur bezaubernd werden.

Dienstag, 5. Februar 2019:
Peter Broderick & David Allred, Feinkost Lampe, Eleonorenstraße 1, 30449 Hannover, Einlass: 20 Uhr, Beginn 21 Uhr, Eintritt: 10 Euro

(Foto: Pressefoto/Feinkost Lampe)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Musik, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel