Jörg Smotlacha
7. Februar 2019

Literarisches Rätselraten

Steven Uhly liest im Literaturhaus Hannover aus seinem aktuellen Roman „Den blinden Göttern“

Steven Uhly

Spiel mit der Wahrheit und der Wirklichkeit: Steven Uhly und sein Werk „Den blinden Göttern“

Der in sich gekehrte und wenig umgängliche Buchhändler Friedrich Keller arbeiten in einer Münchner Großbuchhandlung und ist zuständig für nahezu unverkäufliche Lyrik. Eines Tages bekommt er Besuch von einem reichlich verwahrlosten Unbekannten, der ihm ein Manuskript mit Gedichten anbietet. Dem passionierten Einzelgänger und Gedicht-Liebhaber Keller wird schnell klar, dass ihm ein Meisterwerk vorliegt.

Als Keller den Unbekannten plötzlich auf der Straße wiedernetdeckt, folgt er ihm und gerät in eine ihm unbekannte derbe Welt, voll von üblen Spelunken und neuen Eindrücken. Seine Welt gerät ins Wanken und schließlich ganz aus den Fugen, als der verwahrloste Mann, der der Dichter selbst zu sein scheint, plötzlich in Kellers eigenem Refugium auftaucht und sich bei ihm einquartiert…

Steven Uhlys aktueller Roman „Den blinden Göttern“ ist ein Spiel mit der Wahrheit und der Wirklichkeit. Wer ist der Dichter? Und wer ist Keller selbst? Vielleicht der Zwillingsbruder des Autors? Vielleicht der Autor selbst? „Wer Spaß an literarischem Rätselraten hat, kommt mit diesem Vexierspiel garantiert auf seine Kosten“, urteilte der NDR, und „Deutschlandfunk Kultur“ befand, dass Uhly „ganz nebenbei auch seine Autorenrolle“ parodiere. Auf jedem Fall scheint dem 54-Jährigen Münchener ein kleines Meisterstück gelungen zu sein, über das die Literatur-Welt zu diskutieren hat. Heute Abend stellt Steven Uhly sein Buch im Literaturhaus Hannover vor.

Donnerstag, 7. Februar 2019:
„Den blinden Göttern“, Lesung mit Steven Uhly, Literaturhaus Hannover, Sophienstraße 2, 30159 Hannover, Beginn: 19.30 Uhr, Eintritt: 12 Euro, ermäßigt: 6 Euro

(Foto: Pressefoto/Literaturhaus Hannover/Mathias Bothor)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Literatur, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel