Roman Kansy
22. Februar 2019

Eine kleine R’n’B-Offenbarung

Die schwedische Neo-Soul Queen Fatima kommt heute mit ihrer Eglo Live Band nach Hannover

Ist seit ihrem ersten Album voll auf Erfolgskurs: Fatima

Es ist gerade einmal vier Jahre her, seit Fatima mit ihrem Debüt-Album „Yellow Memories“ die Welt der Musik betrat. Seitdem hat sich für die im modernen London lebende Exil-Schwedin einiges getan. Ihr Album erschütterte die R’n’B- und Soul-Szene erheblich und so startete sie direkt voll durch: 2015 wurde ihre Platte bei den Gilles Petersons Worldwide Awards zum Album des Jahres gekürt und wenig später wurde es vom renommierten Rolling Stone Magazin in den TOP 20 der R’n’B-Alben des Jahres gelistet. Seitdem ist Fatima eine feste Größe innerhalb der Szene und hat sich mit ihrer expressiven Stimme und ihren energetischen Live-Performances einen Ruf als so leidenschaftliche wie fähige Musikerin erarbeitet. Ziemlich eindrucksvoll.

Aber damit nicht genug: Im September vergangenen Jahres erschien ihr zweites Album „And Yet It’s All Love“, für das Fatima mit einer ganzen Batterie an bekannten Musikern und Produzenten zusammengearbeitet hat. Dazu gehören unter anderem Szene-Größen wie Stones Throw’s MNDSGN, J.D Reid und Purist. Doch Fatima ist offenbar mehr als nur irgendeine Soul-Sängerin. Mit der Kombination aus ihrer betörenden Stimmkunst und ihrem untrüglichen Gespür für den Sound der Gegenwart hat sie sich fast schon leichtfüßig ihren Titel als „Neo-Soul-Queen“ erkämpft. Auf ihren bisher durchweg sehr persönlichen Alben behandelt Fatima die Höhen und Tiefen ihres Lebens und berichtet mal unterhaltsam, mal emotional von romantischen Beziehungen, dem Leben und dem Scheitern.
Zusammen mit der grandiosen Ego Live Band besucht die spannende Künstlerin nun auch Hannover. Soul- und R’n’B-Anhänger dürfen sich auf eine der innovativsten Künstlerinnen der letzten Jahre freuen, die unter Insidern als kleine Offenbarung des Genres gilt.

Freitag, 22. Februar 2019:
Fatima & The Eglo Live Band, Kulturzentrum Faust, Mephisto, Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover, Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 22 Euro

(Foto: Pressefoto/Kulturzentrum Faust)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Musik, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel