- langeleine.de – Das Online-Journal für Hannover - http://www.langeleine.de -

Von Maschsee-Karpfen und Familien-Urlauben

Heute ist der Autor Johannes Weigel in der Herrenhäuser LieblingsBar zu Gast

Johannes Weigel

Vielseitig und wortgewandt: Johannes Weigel

Johannes Weigel ist einer der umtriebigsten Autoren Hannovers, dabei lebt er in Holtensen im Deister. Aber er hinterlässt Spuren: Ob als Tablequiz-Master mit seinem kongenialen Partner Kersten Flenter beim Tablequiz mit Fränkie & Fronkh, als Ausrichter zahlreicher nerdiger Film- und Flipper-Abende in seinem ganz privaten Schuppen, als Lesebühnen-Kollege von Ninia LaGrande, Tobias Kunze und Kersten Flenter bei den monatlich stattfindenden Nachtbarden im Theater am Küchengarten oder als Musiker der kanadisch-deutschen Wunder-Band Das Letzte Ahorn – keine Frage, Weigel hat das Herz auf dem richtigen Fleck.

Heute Abend nun liest Weigel in der Herrenhäuser LieblingsBar aus einem dritten Buch „Eine ganz andere Welt“ und verarbeitet in seinen skurrilen Alltagsgeschichten mit gelegentlichen Ausflügen ins Absurde und in die Fantasy-Fiction auch tagespolitische Geschehnisse, bei denen er gelegentlich mit erfrischender Leichtigkeit mittelgroße Fragen der Menschheit beantwortet, wie zum Beispiel die mystischen Nebenwirkungen fränkischer Wirtshaus-Gesänge oder die abwegigen Erlebnisse bei Familien-Urlauben sowie das grenzenlose Wachstum der Maschsee-Karpfen oder Freud und Leid mit vegetarischen Katzen.

Mittwoch, 13. März 2019:
„LieblingsLiteratur am Kamin in der LieblingsBar“, Lesung mit Johannes Weigel, Herrenhäuser Markt 5, 30419 Hannover, Beginn: 16 Uhr, Eintritt frei

(Foto: Pressefoto/Susanne Haupt)

[1]
Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed [2]!