Susanne Viktoria Haupt
30. März 2019

Brillant frühstücken

Der Nachbarin Café lädt zum monatlichen Breakfast & Music. Heute ist das Orchestra Valentino zu Gast

Orchester Valentino

Swing, Jazz und auch mal ein wenig skurril: das Orchester Valentino

Oscar Wilde sagte einst: „Only dull people are brilliant at breakfast.“ Und auch, wenn ich dem Iren in vielerlei Hinsicht zustimme, muss ich ihm hier vehement widersprechen. Denn richtig gut im Frühstücken zu sein ist eine erstklassige Fähigkeit. Dazu gehört meiner Meinung nach nicht nur die Zubereitung, obgleich auf dieser Ebene bereits einiges rauszuholen ist. Ich denke dabei an frisches Porridge mit selbstgemachten Frucht-Püree oder Obststücken. Ich denke an Rührei auf noch leicht warmen Vollkornbrötchen. Oder einem frischen Natur-Joghurt mit einem Schuss Agaven-Sirup. Um wirklich gut im Frühstücken zu sein, gehört auch der Genuss. Denn egal wie gut man ein Frühstück auch vorbereitet, wer es nicht genießen kann, der kann auch die Vorbereitung sein lassen. Und hier sind wir am springenden Punkt.

Ohne Frühstück gehe ich sehr ungern aus dem Haus, aber heute sollte ich es mir noch einmal überlegen. Im charmanten Der Nachbarin Café im Kulturzentrum Faust findet heute wieder das monatliche Breakfast & Music statt. Wer das Nachbarin Café kennt, weiß, dass man dort ohnehin sehr gut speisen kann. Man denke nur an die Kuchen-Vielfalt. Frühstücken geht dort genauso gut und heute – wie der Name schon sagt – sogar auch noch mit Live-Musik. Die Nahrungsaufnahme wird dabei musikalisch vom Orchester Valentino begleitet, das schon mehrere Male hier zu Gast war. Zum Repertoire des Orchester Valentino gehören der Vocal-Jazz der 30er- bis 50er-Jahre, eingängige und liebevoll gestaltete Akustik-Versionen von Hits von Cole Porter, Chet Baker, Ella Fitzgerald oder auch Skurriles von Künstlern wie beispielsweise Paul Kuhn. Um den Magen hier und da bei der Verdauung zu unterstützen, könnte man also entspannt auf dem Stuhl von rechts nach links wippen. Oder andersherum. Also auch, wenn Oscar Wilde uns dann für unglaublich langweilig halten würde, heute können wir alle im Nachbarin Café beim Frühstücken richtig brillieren.

Samstag, 30. März 2019:
Breakfast & Music, Live mit Orchester Valentino, Der Nachbarin Café, Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover, geöffnet von 10 bis 14 Uhr, Eintritt frei

(Foto: Pressefoto/Kulturzentrum Faust)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Lokalitäten, Musik, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel