Susanne Viktoria Haupt
1. April 2019

Mal wieder richtig diskutieren

Was sagt Ihr zum Thema künstliche Intelligenz? Darüber lässt es sich im Rahmen des Formats „Was ist uns wichtig?“ heute im Pavillon Hannover vortrefflich diskutieren

Bringt ein amerikanisches Diskussionskonzept nach Hannover: Daniel Privitera

Das eigentlich so wunderbare Internet hat unsere Diskussionskultur ziemlich nachhaltig zerstört. Es ist zum einen natürlich richtig verständlich, in den Sozialen Netzwerken einfach einen auf Supermensch zu machen. Immer die richtigen Dinge liken und teilen, immer so tun, als sei man superengagiert und lebe das richtige und vor allem nachhaltige Leben. So kann man sich zumindest in den digitalen Gefügen ganz leicht über andere stellen und belehren. Doch es ist leider genauso einfach, in den Sozialen Netzwerken niveaufrei und respektfrei zu diskutieren. Man muss schließlich niemandem ins Gesicht schauen, wenn man seinen Beleidigungen freien Lauf lässt. Man muss niemanden ausreden lassen, man muss den Beitrag des anderen überhaupt nicht lesen. Man kann einfach drauflos motzen. So kann man es sich einfach machen – und vielleicht ist das für den ein oder anderen ein bloßer Zeitvertreib.

Richtiges Diskutieren geht allerdings anders. Dabei schaut man sich meistens nämlich direkt ins Gesicht, bleibt gesittet, lässt seinen Gegenüber ausreden und hört auch zu. Im Pavillon Hannover können alle Web 2.0-Süchtigen genau das üben. Heute findet hier wieder das Diskussionsformat „Was ist uns wichtig?“ statt und diesmal dreht sich alles um das Thema künstliche Intelligenz. Welche Zukunft wünschen wir uns und welchen Platz soll die KI dabei einnehmen? Wo sollten Grenzen gesetzt werden? Mitmachen kann wirklich jede und jeder, der Lust auf eine gesittete Diskussion hat und sich dabei an die konventionell gesetzten Regeln halten kann. Vorbild für dieses Diskussionsformat ist ein von Harvard-Philosoph Dr. Michael Sandel entwickelte Konzept. Im Pavillon Hannover wird es von einem seiner Schüler präsentiert, dem deutschen Philosophen Daniel Privitera.

Montag, 1. April 2019:
„Was ist uns wichtig?“, Diskussion zum Thema künstliche Intelligenz, Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, Beginn: 19.30 Uhr, Eintritt frei

(Foto: Pressefoto/Kulturzentrum Pavillon)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Politik, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel