Susanne Viktoria Haupt
22. April 2019

Rauf auf die große Bühne!

Die Oster-Tanz-Tage der Staatsoper Hannover schließen heute mit der Präsentation ihrer Workshops ab

Im Rahmen der „Mixed Moves Reloaded“ präsentieren heute Kinder und Jugendliche unterschiedliche Tanz-Stile. Darunter auch das klassische Ballett

Ostermontag weiß man meistens nicht so recht, wohin mit einem selbst. Ostersonntag wurde größtenteils mit Eier-Suche und Schokoladen-Genuss verbracht. Im besten Falle hat man so viel gegessen, dass man sich Ostermontag nur schwerlich bewegen kann. Oder aber man sich gerade dann richtig viel bewegen sollte. Was aber auch richtig Spaß machen kann, ist, anderen bei so richtig viel Bewegung zuzuschauen!

In den vergangenen sieben Tagen haben unzählige Kinder und Jugendliche jeden Tag im Rahmen der Oster-Tanz-Tage trainiert. Dafür hat die Staatsoper Hannover auch Trainerinnen und Trainer aus den unterschiedlichsten Bereichen und den unterschiedlichsten Ländern eingeladen. Da reicht die Spannbreite ganz schnell vom klassischen Ballett bis hin zum Hip-Hop. Heute werden die Ergebnisse der „Mixed Moves Reloaded“ auf die Bühne gebracht und der Öffentlichkeit präsentiert. Für die Kinder und Jugendlichen war das mit Sicherheit ein ganz außergewöhnliches Ferien-Erlebnis und nicht wenige stehen heute zum allerersten Mal auf einer so imposanten Bühne wie die der Staatsoper. Für alle Interessierten wird es das heute eine spannende und emotionale Aufführung und der Ostermontag lässt sich so auch sehr gut und stimmungsvoll verbringen.

Montag, 22. April 2019:
Mixed Moves Reloaded, Oster-Tanz-Tage 2019, Staatsoper Hannover, Opernplatz 1, 30159 Hannover, Beginn: 16 Uhr, Eintritt: 5 Euro

(Foto: Susanne Viktoria Haupt)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Bühne, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel