Susanne Viktoria Haupt
7. Juni 2019

„Hope will never be silent“

Hannover unterm Regenbogen: In der Kultkneipe Schwule Sau steigt heute die Auftaktparty zm CSD Hannover 2019

Weit mehr als nur eine Party: Der diesjährige Christopher Street Day steht in Hannover unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stärker“

Dieses Wochenende steht Hannover voll und ganz unter der Regenbogen-Flagge. Grund dafür ist der morgen stattfindende Christopher Street Day. Der CSD ist weitaus mehr als eine Party, auch wenn die Demonstration vor allem durch tanzbare Musik und gute Laune auf sich aufmerksam macht. Aber auch heute noch haben Menschen aus der LSBTTI*-Community mit Ausgrenzung, Mobbing, gewaltvollen Übergriffen und Benachteiligungen zu kämpfen. Und daher soll an diesem Wochenende nicht nur gefeiert werden, sondern auch die Gemeinschaft gestärkt und auf die Probleme aufmerksam gemacht werden, die es in unserer Gesellschaft gibt. Wichtig ist dabei vor allem die Sichtbarkeit, denn je mehr Menschen sehen, dass sich beispielsweise gleichgeschlechtliche Liebe nicht anders äußerst als heterosexuelle Liebe, desto größer ist die Chance, dass sie akzeptiert wird. Außerdem gibt Sichtbarkeit sicherlich auch jenen Kraft, die sich auf Grund ihrer Sexualität noch verstecken und einsam fühlen. Hannover zeigt in diesem Jahr auf jeden Fall sehr imposant, dass es für die LSBTTI*-Community einiges in petto hat. Passend dazu läuft der CSD in Hannover 2019 auch unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stärker“. Straight Allies mit einbezogen.

Auf der politischen Seite präsentiert der CSD Hannover gut formulierte Forderungen, deren Umsetzung eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte. Zum einen wird ein Zusatz für das Grundgesetz gefordert, damit Menschen auch wegen ihrer sexuellen Orientierung nicht mehr benachteiligt werden dürfen und vor dem Gesetz gleichgestellt sind. Wichtig ist aber auch ein umfassendes Aufklärungs- und Sensibilierungs-Programm für die Schulen. Außerdem soll das Familienrecht dem Konzept der Regenbogenfamilie angepasst werden. Weitere Forderungen des CSD Hannover sind einsehbar. Begleitend zur großen Demonstration am morgigen Tage bietet der CSD zudem ein kunterbuntes Bühnenprogramm. Für den heutigen Abend steht allerdings erst einmal die große CSD Opening Party an, die in der Schwulen Sau ihren Platz gefunden hat. Tanzen bis zum Morgengrauen inklusive. Der CSD wird dieses Jahr daher vieles sein, aber garantiert nicht leise oder zurückhaltend. Sollte er auch nicht, denn schon Aktivist Harvey Milk hat schließlich gesagt: „Hope will never be silent“.

Freitag, 7. Juni 2019:
CSD Opening Party, Schaufelder Straße 30a, 30167 Hannover, Beginn: 22 Uhr, Eintritt: 6 Euro

weitere Infos zum CSD Hannover 2019:
www.csd-hannover.de

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Politik, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel