Jörg Smotlacha
13. Juni 2019

Die ewige Unzulänglichkeit des Lebens

Das Lodderbast Kino zeigt Noah Baumbachs wunderbaren Mumblecore-Hit „Frances Ha“

"Frances Ha", Filmplakat

„Die schönste Komödie des Sommers“ 2012: „Frances Ha“, Filmplakat

Frances Halladay (Greta Gerwig) ist 27 Jahre alt und stolpert ein wenig unbeholfen durch ihr Leben. Sie möchte so gerne Tänzerin werden, macht eine Ausbildung bei einem Ensemble in Brooklyn, leitet dort Anfängerkurse und strebt ein festes Engagement an, doch das will nicht so recht klappen. Mit ihrer besten Freundin Sophie (Mickey Sumner) lebt sie in einer Wohngemeinschaft. Ihr Freund Dan möchte, dass Frances bei ihm einzieht, und als sie dies ablehnt, trennt er sich von ihr. Doch dann zieht Sophie aus und sucht sich mit einer anderen Freundin ein schöneres Apartment, wodurch Frances nun ebenfalls gezwungen ist, eine neue WG zu finden. Derweil läuft es auch im Tanzkurs nicht gut und es folgen weitere Rückschläge, aber Frances gibt nicht auf…

„Frances Ha“ war im Jahre 2012 der Independent-Sommer-Hit und ein klassischer Mumblecore-Streifen. In Schwarz-weiß gedreht, fängt er perfekt das Lebensgefühl einer jungen Generation ein, die sich an die prekären Lebenssituationen unserer Tage gewöhnt hat, nicht klarkommt und dennoch nicht aufgibt, nach dem Glück zu suchen. Während Spiegel Online die „schönste Komödie des Sommers“ sah und vor allem Hauptdarstellerin Greta Gerwig lobte, die das Drehbuch des Filmes gemeinsam mit Regisseur Noah Baumbach verfasste, wurde der Film vielfach auch mit Woody Allens Neurotiker-Klassiker „Manhattan“ verglichen. Das treffendste Fazit schrieb die Zeit: „In Frances Ha kann man dabei zuschauen, wie sich die ewige Unzulänglichkeit des Lebens in einen wunderbar leichtfüßigen Film verwandelt.“

Donnerstag, 13. Juni 2019:
„Frances Ha“, Drama von Noah Baumbach, USA 2012, 86 min., OmU, Lodderbast, Berliner Allee 56, 30175 Hannover, Beginn: 21.45 Uhr, Eintritt: 10 Euro, ermäßigt: 8 Euro

(Foto: Filmplakat)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Film, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel