Susanne Viktoria Haupt
28. September 2019

Alles ist erleuchtet!

Auch im langsam beginnenden Herbst noch einen Spaziergang wert: die Illuminationen im Großen Garten Herrenhausen

Nicht nur am Tage ein Highlight, sondern gerade auch abends mit voller Beleuchtung: der Große Garten Herrenhausen

Den Herbst können wir nicht mehr leugnen, und ehrlich gesagt, ist das nach diesem doch wirklich sehr heißen Sommer auch gar nicht nötig. Irgendwie schön zu wissen, dass man das Frieren noch nicht verlernt hat. Der Herbst ist aus vielerlei Gründen meine liebste Jahreszeit. Schon Albert Camus sagte: „Autumn is a second spring when every leaf is a flower“. Da hat er einfach Recht. Es gibt also nichts, was gegen einen ausgedehnten Herbstspaziergang spricht. Vor allem, weil man sich im Anschluss eine schöne Tasse heißen Kaffee oder Tee gönnen kann.

Manche Dinge und Orte sind im Herbst übrigens genauso schön wie im Sommer. Eis schmeckt auch im Herbst noch gut und ein Blick aufs Meer geht immer. Genauso gut geht eben auch immer ein Besuch im Großen Garten. Während man sich im Sommer auf die Wasserspiele freut, weil sie nun mal auch der Abkühlung dienen, lassen sie sich im Herbst endlich mal ganz in Ruhe und ohne Erfrischungsdrang genießen. Daher lädt der Große Garten nicht nur in den ganz warmen Monaten, sondern auch bei herbstlicher Brise zu seinen beliebten Illuminationen ein. Eine Stunde lang wird der Garten hell erleuchtet sein. Und selbstverständlich auch die Brunnen und Fontänen. Für die musikalische Untermalung sorgt dabei fantastische Barock-Musik. Und so wird aus einem einfachen Herbstspaziergang ein romantisches Wochen-Highlight. Das kann man wirklich mal machen.

Samstag, 28. September 2019:
Illumination im Großen Garten, Großer Garten Herrenhausen, Beginn: 20.30 Uhr, Eintritt: 4 Euro, ermäßigt: 3 Euro, Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt

(Foto: Eike Kastner)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Lokalitäten, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel