- langeleine.de – Das Online-Journal für Hannover - http://www.langeleine.de -

Kurzurlaub im Februar

Hannovers schönste Oase, der Berggarten in Herrenhausen, begeistert derzeit mit der Foto-Ausstellung „International Garden Photographer of the Year“

Belegte in der Kategorie „Beautiful Gardens“ den 1. Platz des IGPOTY: Richard Bloom mit „Bressingham Gardens in Autumn“

Der Berggarten in Herrenhausen gehört zweifelsohne zu den schönsten Orten in Hannover. Und obgleich die florale Pracht derzeit noch auf sich warten lässt, ist ein Spaziergang durch den Garten immer ein Highlight. Wer sich beispielsweise gerne an die wärmeren Tage erinnern möchte, darf dem Kanaren-Schauhaus einen Besuch abstatten. Aber auch, wenn man derzeit die langsam rieselnden Kirschblüten-Blätter und die prachtvollen Magnolien-Bäume vermisst, hat sich der Berggarten eine Form des Kurzurlaubs ausgedacht. Inmitten des Subtropenhofes lässt sich noch bis Ende April die Fotoausstellung „International Garden Photographer of the Year“ begutachten. Zusammengesetzt ist die Ausstellung aus den Fotografien der Gewinnerinnen und Gewinner von 2018/2019 in den Kategorien „Wildflower Landscapes“, „Wildlife“, „Beautiful Gardens“, „The Beauty of Plants“ und „Abstract Views“.

Großformatig präsentieren sich nun also die Fotografien in diesem Nicht-Winter im Subtropenhof und laden auf Grund der geographischen Herkunft zu einer Reise rund um die Welt. Und das ganz ohne CO2-Ausstoß. So lassen sich wilde Landschaften im Pre-Brexit-England genauso einfach erleben wie auch Gärten und wilde Landschaften auf dem asiatischen Kontinent, in Amerika oder Neuseeland. So schön diese Fotografien sind, so sehr halten sie uns auch in diesen Zeiten vor Augen, wie schützenswert diese einzigartigen Natur-Schönheiten sind. Wer sich indes selbst von der Ausstellung inspirieren lassen möchte, kann für den Wettbewerb mittlerweile wieder Fotos auf der dazugehörigen Website [1] hochladen. Da der Berggarten auch in der kommenden Wintersaison den Subtropenhof als Galerie nutzen möchte, lässt sich dann vielleicht auch ein Kunstwerk aus der hannoverschen Oase finden.

Montag, 3. Februar 2020:
„International Garden Photographer of the Year“, Ausstellung, Berggarten Hannover, Herrenhäuser Str. 4, 30419 Hannover, geöffnet von 9 bis 16.30 Uhr, Eintritt: 3,50, ermäßigt: 1,50 Euro, Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt

(Foto: Pressefoto/Herrenhäuser Gärten)

[2]
Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed [3]!