Roman Kansy
21. April 2020

Digitale Oper

Auch in der Niedersächsischen Staatsoper gibt es inzwischen fast jeden Tag ein ausgewähltes Programm für Groß und Klein

On Air: Heute dürfen sich Kinder über ein spaßiges Geräuscheraten mit dem Niedersächsischen Staatsorchester freuen

Dass das Corona-Virus so ziemlich fast alles zum Erliegen gebracht hat, mag in großen Teilen für viele Gesellschaftsbereiche stimmen. Aber so ganz dann doch nicht, denn viele Dinge, die sich in der Öffentlichkeit oder unter den vielen Augen anderer abspielten, haben sich mittlerweile neue Kanäle und Möglichkeiten gesucht. So auch die hannoversche Staatsoper, die sich jetzt schwer fragmentiert den für viele völlig neuen Herausforderungen stellt. Es wird gewissermaßen atomisiert gearbeitet, indem sich die einzelnen Mitglieder aus dem Home Office neu vernetzen und die digitale Kultur mit der Hochkultur der Staatsoper an- und bereichern.

Um den Freund*innen von Oper, Ballett und Konzert eine schmackhafte Alternative zum eigestellten Bühnen- und Vorstellungsbetrieb zu liefern, hat die Staatsoper digitale Formate entwickelt, die die Bühne nach Hause auf die Bildschirme bringen. Unter dem Hashtag #fürunerwachsene soll die ganze Familie angesprochen werden. Dort erwarten alle großen und kleinen Interessent*innen Mitmach- und Do-it-yourself Formate auf den heimischen Bildschirmen und Displays. #fürunerwachsene startet heute um 12 Uhr mittags und dreht sich um das Geräusch der Woche. Dort steht Klängeraten mit dem Niedersächsischen Staatsorchester auf dem Programm.

Unter #collectivemoment werden die erwachsenen Freund*innen der hohen Kunst angesprochen. Dort bringen große Ensembles aus Orchester, Chor und Ballett ihre Kunst über die Internet-Leitungen in die eigenen vier Wände.
#collectivemoments beginnt um 18 Uhr und man darf auf das gespannt sein, was sich das Staatsballett für heute überlegt hat: Es werden Live-Ballett-Improvisationen aus dem Home Office in die Welt geschickt. Wer sich und/oder seinem Nachwuchs ein bisschen Kultur in Zeiten geschlossener Kulturhäuser gönnen möchte, kommt hiert auf seine Kosten. Viel Spaß!

Dienstag, 21. April 2020:
#fürunerwachsene und #collectivemoment, Online-Formate der Statsoper Hannover, Beginn: 12 und 18 Uhr

Zum Online-Programm der Staatsoper:
https://staatstheater-hannover.de/de_DE/on-air

(Foto: Pressefoto/Niedersächsisches Staatstheater)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Kunst, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel