- langeleine.de – Das Online-Journal für Hannover - http://www.langeleine.de -

Souljazziges Sommer-Feeling

Auch dieses Jahr muss nicht auf den Kultursommer verzichtet werden: Heute verbindet die Band Tinatin auf dem Open-Air-Bühne im Amtsgarten in Neustadt Jazz und Soul mit deutschsprachigem Pop

Tinatin Tsereteli, Bandleaderin der Band TINATIN

Bringt mit dem Soul-Jazz-Pop ihrer Band Tinatin etwas Farbe in den Corona-Sommer: Band-Leaderin Tinatin Tsereteli

Nachdem seit ungefähr Mitte März das kulturelle Leben zumindest im analogen Rahmen zum allergrößten Teil still stand, ist es vier Monate später dabei, wieder hochzufahren. Wenn auch langsam. Des Deutschen Lieblingskulturbranche Fußball hat längst den Neustart mit der Krönung des Überraschungsmeisters aus München hinter sich gebracht und träumt schon von halbwegs vollen Stadien zum Start der neuen Saison. Museen sowie Bars und Kneipen haben unter Hygiene-Auflagen wieder geöffnet, gleiches gilt seit Ende Juni auch für Kinos und Theater – doch nicht immer lohnt sich wegen der Bespielbarkeit und der verringerten Zuschauer-Kapazität eine Öffnung, weswegen einige Häuser vorerst weiterhin geschlossen bleiben. Auch Konzerte finden momentan nur vereinzelt statt. Was der Kulturszene gerade natürlich entgegenkommt, ist der Sommer, der Veranstaltungen unter freiem Himmel ermöglicht. Das gilt ebenfalls für den traditionellen Kultursommer in Neustadt, der auch im Jahr 2020 stattfinden kann und bis in den September hinein ein vielseitiges Programm bietet, das zwar auch Freunde von Poetry Slams, Kino oder Zaubershows ansprechen dürfte, aber den Fokus eindeutig auf das Musikalische legt.

Das gilt auf für heute Abend. Auf der Open-Air-Bühne im Amtsgarten ist heute Abend die Band Tinatin um die Bandleaderin Tinatin Tsereteli zu Gast und bietet eine Mischung aus Jazz, Soul und deutschsprachigem Pop. Anfang des Jahres startete die Band erfolgreich eine Crowdfunding-Kampagne, um ihr erstes Studio-Album zu finanzieren. Das Album ist inzwischen auch aufgenommen und harrt gerade auf die Veröffentlichung, welche im August stattfinden soll. Bis dahin muss erstmal mit dem heutigen Live-Auftritt vorlieb genommen werden, was jedoch sicherlich zu verschmerzen ist, schließlich war 2020 bisher von Live-Auftritten sowieso nicht gesegnet, dazu hat sich die Band-Besetzung über die Jahre hinweg verlässlich aufeinandereingegroovt. Trotz des anstehenden Debüt-Albums passt das Label Newcomer nicht wirklich: Tinatin Tsereteli, beide Eltern Berufsmusiker, lernte schon früh Klavier und Violine und widmet sich schon seit einigen Jahren der Musik – mit ihrer Mitmusikerin Anna Selvadurai bildet sie das Acoustic-Pop-Duo einKlang, bei dem sie unter anderem auch Gitarre spielt. Da coronabedingt auch im Außenbereich des Schloss Landestrost nur 120 Sitzplätze zugelassen sind, ist das Konzert von Tinantin leider schon ausverkauft – mit etwas Glück kann vielleicht aber die eine oder andere Restkarte ergattert werden.

Samstag, 25. Juli 2020:
Tinatin, Kultursommer 2020, Schloss Landestrost, Amtsgarten, Schloßstraße 1, 31535 Neustadt am Rübenberge, Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 15 Euro, ermäßigt: 10 Euro

Das Konzert ist leider ausverkauft, gegebenfalls gibt es noch Restkarten!

(Foto: Pressefoto/Jesùs Goméz)

[1]
Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed [2]!