Cosma Jo Gagelmann
19. September 2020

Ohne Grenzen und gemeinsam Kunst erschaffen

In der Warenannahme des Kulturzentrums Faust zeigt das feministische Graffiti-Kollektiv seine Ausstellung „Support your Sister“

Support your Sisters

Zusammen Graffitis an die Wand bringen: Das Kollektiv steht für eine Gemeinschaft, in der alle willkommen sind

Die einen finden es lästig und nervig, die anderen sehen es als Kunst: Graffitis. Man findet sie überall in Städten, egal ob an Hauswänden oder sogar an Zügen. Doch die meisten Menschen sehen nur das fertige Bild, nicht die Arbeit, die dahintersteht. Für ein Graffiti finden sich die Sprayer*innen zusammen und vereinen ihre Visionen auf der Leinwand der Stadt. Doch auch in der Sprayer-Szene gibt es Menschen, die oft zurückgedrängt oder nicht beachtet werden. Dagegen hat sich in den letzten Wochen ein Graffiti-Kollektiv gegründet, dass sich gegen diese Ausgrenzung mit aller Macht wehren möchte. Schließlich hat jeder Sprayer und jede Sprayerin das Recht, sich künstlerisch auszutoben.

Nun hat das feministische Graffiti-Kollektiv mit „Support your Sister“ ihre erste Ausstellung. Besonders FLINTA-Personen (Frauen, Lesben, Inter, Nicht-Binär, Trans und Agender) haben so die Möglichkeit, ihre Werke zu präsentieren, was ihnen auf der Straße oft nicht gelingt, da sie aufgrund ihres Geschlechts benachteiligt und diskriminiert werden. Eine ganze Ausstellung wurde gefüllt mit den Graffitis, die die Gefühle, Träume und Wünsche der Sprayer*innen darstellen. Deshalb ist ihr Hauptthema die Graffiti-Szene selbst, und trotzdem hat das Kollektiv bereits vielversprechende Ideen für die Zukunft. Sie möchten sich auch für andere Kunstformen öffnen und haben vor, weitere Ausstellungen sowie Workshops und Vorträge zu organisieren.

Samstag, 19. September 2020:
„Support your Sisters“ – eine Kunstausstellung des feministischen Graffiti-Kollektivs, Kulturzentrum Faust, Warenannahme, Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover, Eintritt frei / gegen Spende

(Foto: Pressefoto/Kulturzentrum Faust)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Kunst, Politik, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel