- langeleine.de – Das Online-Journal für Hannover - http://www.langeleine.de -

Pussy galore!

Ein Theaterstück über das weibliche Geschlecht: Das Schauspielhaus Hannover zeigt die Premiere von „Der Ursprung der Welt“ als Live-Stream

"Der Ursprung der Welt", Szenenfoto

„Der Ursprung der Welt“ nach dem Comic von Liv Strömquist, Szenenfoto

Die Vulva ist eine Bezeichnung für alle äußeren weiblichen Geschlechtsmerkmale, gemeint sind der Venushügel, die Schamlippen und die Klitoris. Häufig wird dies jedoch nicht besonders differenziert im allgemeinen Sprachgebrauch und es ist eher immer von der Vagina die Rede, wenn von weiblichen Geschlechtsorganen gesprochen wird. Geschweige denn von umgangssprachlichen Vereinfachungen, die ich jetzt hier einfach mal ignoriere. Dabei ist der Unterschied zwischen Vulva und Vagina eigentlich eindeutig, denn die Vagina bezeichnet das innere Organ, das beispielsweise bei gebährenden Frauen eine Rolle spielt, während die Vulva auch alle äußeren Teile des weiblichen Körpers inkludiert, insbesondere auch die lustspendenden.

Oh je, hab ich das möglicherweise unzureichend beschrieben? Dann bin ich möglicherweise in eine Falle getappt. Bin ja auch ein Mann. Aber warum wird in den Medien immer so wenig über weibliche Sexualität gesprochen? Warum schon gar nicht von Männern – und wenn, dann nur abwertend? Und warum wird gar nicht erst versucht, sich ersthaft mit weiblicher Sexualität auseinanderzusetzen? Es scheint an dieser Stelle eine große Scham zu geben, die bei beiden Geschlechtern groß ist. An dieser Stelle darum aber ein Fun Fact: Es gäbe diese Welt gar nicht, wenn uns die beschriebenen weiblichen Organe nicht unser Leben spenden würden.

Die Künstlerin und Politikwissenschaftlerin Liv Strömquist hat einen Comic zu diesem Thema verfasst, der sich „Der Ursprung der Welt“ nennt und sich auf die Suche nach Antworten in der Kulturgeschichte der Vulva begibt und sowohl eine großartige Graphic Novel abgibt als auch ein wertvolles Aufklärungswerk für Schüler*innen im 21. Jahrhundert. Das Schauspielhaus Hannover hatte dieses Thema auf dem Spielplan für 2021 und darf es nun nicht vor Publikum realisieren. Umso schöner, dass „Der Ursprung der Welt“ nun immerhin digital Premiere feiern darf.

Samstag, 9. Januar 2021:
„Der Ursprung der Welt“, Theaterstück nach dem Comic von Liv Strömquist, Schauspielhaus Hannover, Prinzenstraße 9, 30159 Hannover, Live-Stream [1], Beginn: 19.30 Uhr, Eintritt frei

(Foto: Pressefoto/Niedersächsisches Staatstheater/Isabel Machado Rios)

[2]
Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed [3]!