Cosma Jo Gagelmann
5. Februar 2021

Können wir aus dem letzten Jahr überhaupt etwas lernen?

Aus dem Theater am Küchengarten wird heute der Anti-Jahresrückblick von Tobias Kunze gestreamt

Tobias Kunze

Ihm fehlen selten die richtigen Worte: Allround-Talent Tobias Kunze

Tobias Kunze ist in Hannover schon lange bekannt. Er ist Poetry Slammer, Rapper, Autor, Moderator – und sehr viel auf Facebook unterwegs. Letztes Jahr glänzte er aber auch durch seine vielen Moderationen für Faust-TV, das neue Format des Kulturzentrum Faust. Ebenfalls streamte er für das Theater am Küchengarten. Trotzdem machte Corona immer noch das kulturelle Leben kaputt und damit auch den Mittelpunkt in Kunzes Leben. Man konnte nicht ins Theater, nicht ins Kino und nicht in ein Kulturzentrum. Und nun hoffen alle, dass dieses neuen Jahr mit dem Impfstoff unsere Normalität zurückbringt.

Kunze aber ist schon zurück. Wir dürfen ihn zwar nur auf dem Bildschirm genießen, aber das ist gut so und vielleicht können wir ihn ja im Laufe des Jahres auch wieder live sehen. Sein neues Programm heißt „Nix gelernt“. Passend zum letzten Jahr oder doch nicht? Haben wir denn aus der Corona-Krise überhaupt etwas gelernt? Eigentlich war es doch auch ganz gut, dass wir alle zu Hause saßen und sich die Erde mal erholen konnte. Wir haben uns selbst besser kennengelernt, ebenso wie unsere Familie und haben unser Leben sowie unser Zuhause ordentlich ausgemistet. Zum Beispiel.

Tobias Kunze versucht, das letzte Jahr noch einmal neu zu strukturieren und zu notieren, was gut gelaufen ist und was nicht. Klar kann man es sich einfach machen und 2020 tief in eine Kiste einsperren und nie wieder rauslassen. Trotzdem sind Themen wie die Politik in Deutschland, die US-Wahl und unser Impfverhalten etwas, was man nicht vergessen sollte und am besten aufarbeitet, wenn es denn so schlecht läuft. Außerdem stellt sich Kunze viele Fragen, beispielweise ob unsere Gesellschaft jetzt ins Verderben läuft, oder ob wir unsere eigentlichen Träume nach der Pandemie wieder aufleben lassen können.

Freitag, 5. Februar 2021:
„Der Anti-Jahresrückblick mit Tobias Kunze“, kostenpflichtiger Live-Stream auf der Website des Theaters am Küchengarten, Beginn: 19 Uhr, Eintritt: 15 Euro

(Foto: Pressefoto/StreamyourArtist)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Literatur, Medien, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel