- langeleine.de – Das Online-Journal für Hannover - http://www.langeleine.de -

Digestion 2020

So nah dran am echten Kultur-Erlebnis, wie nur möglich: Das Theater am Küchengarten zeigt heute Abend den Jahresrückblick von Bernd Gieseking im Live-Stream

Seziert für uns das vergangene Jahr: Kabarettist und Autor Bernd Gieseking

Da haben wir bereits Februar, und doch liegt uns das vergangene Jahr allen noch schwer im Magen. Ein Jahr, das uns kollektiv gezeigt hat, dass eigentlich nichts wirklich sicher ist, und wir viel zu viel als selbstverständlich ansehen. Klar, wer schon einige Krisen in seinem Leben durchgemacht hat hat, der wird deutlich entspannter durch so ein turbulentes Jahr kommen. Aber all jene, die eben noch nicht so vielen Stürmen trotzen mussten, hatten es deutlich schwerer. Einiges musste verdaut werden, um ein neues Gefühl für Sicherheit zu schaffen. Das ist ein Prozess, den man entweder meditativ im Lotussitz erreichen kann oder aber mit Hilfe der eigenen Lachmuskeln. In diesem besonderen Falle werden sie heute von Kabarettist Bernd Gieseking aktiviert, denn dieser lässt sich trotz Pandemie nicht seinen Jahresrückblick „Ab dafür“ nehmen. Denn gerade in Zeiten der Verunsicherung sind doch so manche Traditionen ein wichtiger Anker. Die Digestion 2020 darf also gestartet werden.

Bernd Gieseking ist versiert in Jahresrückblicken. Bereits seit 1994 blickt der Kabarettist zurück und unterzieht dabei Szenen aus Tagespresse, Kultur, Politik und Gesellschaft seiner messerscharfen Satire-Rasur. Damit war Gieseking in den 1990er-Jahren übrigens einer der ersten, die Satire und chronologischen Rückblick miteinander verbunden und auf die hiesigen Kabarettbühnen gebracht haben. Über die Jahre hinweg hat Gieseking seine Disziplin dann zur Perfektion getrieben, seitdem beehrt er jährlich ein festes Stammpublikum. Oftmals sind die Tickets dabei schneller weg, als man überhaupt auf Neujahr anstoßen kann. Gut für alle also, dass der Jahresrückblick 2020 ins Netz verlegt wurde. Dank des Umstandes, dass man zunächst ein Ticket kaufen [1] muss, bevor die Veranstaltung pünktlich um 19 Uhr beginnt, ist das Theater am Küchengarten mit diesem Format so nah dran an Live-Kultur, wie es derzeit nur geht. Also schmeißt Euch heute Abend in Schale, stellt die Salzstangen bereit und lasst euch von Bernd Gieseking beim Verdauen helfen. So bekommt jede*r zumindest für einen Abend ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert.

Samstag, 21. Februar 2021:
„Ab dafür“, der Jahresrückblick von und mit Bernd Gieseking, Live-Stream des Theater am Küchengarten, Beginn: 19 Uhr, Online-Eintritt: 18,50 Euro, Live-Stream und Ticketbestellung unter www.stream-your-artist.de [1]

(Foto: Pressefoto/Theater am Küchengarten/Thomas Rosenthal)

[2]
Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed [3]!