Jörg Smotlacha
27. März 2021

Aus der Nachbarschaft auf die Bühne

In der Reihe „Der Goldene Samstag“ stehen heute in der 60er-Jahre Halle des Kulturzentrums Faust die Jessics auf der Bühne

Jessics

Echte hannoversche Newcomer: die Jessics

Seit Februar dieses Jahres streamt das Kulturzentrum Faust in Kooperation mit der Stadt Hannover die Reihe „Der Goldene Samstag“. Ziel ist es, nach dem Motto: „Wenn Ihr nicht zu uns kommen könnt, kommen wir zu Euch“, kulturelle Veranstaltungen möglich zu machen und zu finanzieren, auch wenn keine Eintrittskarten verkauft werden können. Die Reihe, die im vergangenen Herbst mit Nachbarschaftskonzerten begann, wurde im Frühjahr digitalisiert und findet seitdem auf der Bühne der 60er-Jahre Halle der Faust statt.

Am heutigen Samstgabend sind die Jessics zu Gast, die mit Akkustikgitarren und Cajon Oldies, Folk-Songs und Blues-Stücke spielen, die ihnen gefallen. Dieter, Peter, Jessica, Lutz und Kai blicken zwar schon auf viele Jahre Erfahrung als Musiker*innen zurück, aber die Jessics sind dennoch echte „Newcomer“. Die Band wurde Anfang 2018 gegründet und spielte erste Konzerte auf Privat-Partys und Straßenfesten, dann kam der Lockdown, in dem die Jessics schon einmal ein „Nachbarschaftskonzert“ gaben. Heute geht es auf die große Bühne und das Publikum kann im Live-Stream folgen.

Samstag, 27. März 2021:
Jessics, Konzert in der Reihe „Der Goldene Samstag“, Kulturzentrum Faust, 60er-Jahre Halle, Live-Stream, Beginn: 19 Uhr, Eintritt frei

(Foto: Pressefoto/Kulturzentrum Faust)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Musik, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel