- langeleine.de – Das Online-Journal für Hannover - http://www.langeleine.de -

Immer her mit der Bildung!

Disziplin und Selbstmotivation in allen Ehren, aber gemeinsam lernt es sich eben besser. Der Bildungsverein Hannover stellt beim ersten „Digitalen Tag der Offenen Tür“ sein Online-Kursangebot vor

Wer genauso schlau werden möchte wie die Eule vom Bildungsverein, sollte einen Blick auf das digitale Kursangebot werfen

Seit Beginn der Pandemie haben wir sehr oft folgende Aufforderung gehört: Jetzt hat man doch endlich mal Zeit! Statt ins Kino zu gehen, könnte man ein Buch lesen. Statt am Wochenende auf Partys anzustoßen oder in Clubs zu tanzen, könnte man sich ein neues Hobby aneignen. Und wer durch Home Office oder Lockdown keinen Arbeitsweg hat, tja, der kann nun doch einfach mal in seiner Freizeit das Joggen austesten. Und das mag alles ganz fürchterlich lieb gemeint sein, allerdings ist es ganz und gar nicht einfach, sich konsequent selbst zu motivieren. Denn die wenigsten Menschen setzen sich hin und können völlig autodidaktisch eine Fremdsprache lernen. Oder beginnen alleine, ganz konsequent ein völlig neues Sport-Programm. Das ist kein Zeichen mangelnder Disziplin, es ist einfach menschlich. Menschen benötigen einen Rahmen und dieser sei ihnen auch durchaus zugestanden.

Neben zahlreichen Online-Kulturveranstaltungen lassen sich in Hannover inzwischen auch ganz fantastische digitale Bildungsangebote finden. Der Bildungsverein Hannover hat beispielsweise mit einem wahnsinnigen Aufwand, viel Leidenschaft und Hingabe daran gearbeitet, ein möglichst breites Angebot digital verfügbar zu machen. Das Schöne am Bildungsverein ist dabei einerseits die familiäre Atmosphäre, andererseits aber auch die transparenten und humanen Preise für die Kursangebote. Am heutigen Sonntag wird nun zum ersten „Digitalen Tag der offenen Tür“ eingeladen, damit sich alle Interessierten einmal selbst ein Bild vom Angebot machen können und sich mit dem Ablauf vertraut machen können. Von 15 bis 18 Uhr kann Mensch in die unterschiedlichen Kurse reinschnuppern.

Zur Auswahl stehen beispielsweise Pilates, Spanisch-Unterricht, Philosophie und Italienisch, aber auch Deutsch- und Kunst-Kurse. Für das leibliche Wohl ist zumindest auch digital gesorgt, denn in den Pausen lässt es sich perfekt online in digitalen Kaffeeräumen treffen. Dort darf nicht nur gequatscht werden, sondern auch Fragen gestellt werden. Ihr wollt also nun trotz Lockdown und allem etwas Neues ausprobieren? Dann schnuppert heute einfach mal rein. Und innerhalb eines Kurses lässt sich eine neue Sprache, oder aber ein neues Themengebiet deutlich besser erschließen als alleine zu Hause.

Sonntag, 18. April 2021:
„Digitaler Tag der Offenen Tür“, Online-Schnuppertag des Bildungsvereins Hannover, 15 bis 18 Uhr, nur mit Anmeldung [1], kostenfrei

(Foto: Pressefoto/Bildungsverein)

[2]
Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed [3]!