Susanne Viktoria Haupt
25. April 2021

Kleiner goldener Mann zu vergeben

Weniger Glamour, dafür aber mit Netflix-Produktionen: Auch die Oscar-Verleihung 2021 wird anders als bisher. Das Lodderbast streamt das Spektakel heute live

2020 wurde das Kino-Jahr größtenteils aufs heimische Sofa verlegt. Das macht sich auch bei den Oscar-Nominierungen bemerkbar: Die Netflix-Produktion „The Trial of the Chicago 7“ ist in der Kategorie „Bester Film“ nominiert

Na, wer von Euch war 2020 im Kino? Garantiert nicht so viele. Mittlerweile bereue ich es, dass ich mir zu Beginn des Jahres noch dachte: Ach, den Film kannst du Dir auch noch nächsten Monat anschauen. Pustekuchen! Nun wühle ich mich großzügig durch das Streaming-Angebot und die Mediatheken. Glücklicherweise gibt es da auch den ein oder anderen Schatz zu entdecken. Problematisch ist nur, dass nicht nur die Kinos nicht öffnen können, sondern auch neue Produktionen unter den Pandemie-Bedingungen nahezu unmöglich sind. Deswegen hat man hier und da besonders bei den Streaming-Diensten das Gefühl, dass auf einmal die ganzen B- und C-Produktionen aus der Schublade geholt wurden, damit wenigstens irgendetwas Neues aufs Portal geschoben werden kann. Ja, 2020, du warst in vielerlei Hinsicht nicht sehr freundlich. Und 2021 sieht bisher überhaupt nicht anders aus.

Die Oscar-Verleihungen finden dennoch statt, wenn auch mit rund zwei Monaten Verspätung und nicht ausschließlich in Los Angeles. Zudem gelten in diesem Jahr einige Sonderregelungen. Zum Beispiel dürfen Filme nominiert werden, die auch noch Anfang 2021 veröffentlicht wurden. Außerdem dürfen dieses Jahr auch wieder Filme, die nicht in Kinos gelaufen sind, nominiert werden. Das bedeutet also freie Bahn für Netflix und Co. So schaffte es schlussendlich auch die Netflix-Produktion „The Trial of the Chicago 7“ von Aaron Sorkin auf die Nominierungsliste in der Kategorie „Bester Film“. Und wie lässt sich die etwas andere Verleihung des kleinen goldenen Mannes heute am besten genießen? Natürlich im Live-Stream des Lodderbast-Kinos. Ab 23.30 wird gemeinsam im Stream mit Chat-Funktion geschaut und ab 2 Uhr nachts beginnt die offizielle Verleihung. Dass das doppelt und dreifach unterhaltsam wird, dürfte klar sein. Außerdem gibt es ein Tippspiel und die Teilnahme lohnt sich, denn das Team vom Lodderbast hat sich natürlich ein paar Preise einfallen lassen. Seid also live mit dabei, wenn die 93. Oscar-Verleihung stattfindet!

Sonntag, 25. April 2021:
93rd Academy Awards – Oscar-Verleihung 2021, Livestream des Lodderbast-Kinos, Beginn: 23.30 Uhr, Eintritt frei

(Foto: Filmplakat)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Film, Medien, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel