- langeleine.de – Das Online-Journal für Hannover - http://www.langeleine.de -

Schaden oder helfen die Medien der modernen Demokratie?

Der Wissenschaftsladen Hannover veranstaltet heute eine Diskussion über Medien und Demokratie, die von Faust-TV live gestreamt wird

Wissenschaftsladen Diskussion Demokratie

Noch sind die Plätze auf dem Podium nicht besetzt, aber heute Abend gibt es eine spannende Diskussion

Viele Menschen sprechen immer noch von den Neuen Medien, dabei sind Soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram oder auch TikTok längst in unserem Alltag angekommen. Manch einer kann gar nicht mehr ohne sie, andere verfluchen sie. Gerade in einem demokratischen Land ergeben sich dann, besonders vor den Wahlen, viele Fragen: Welchen Einfluss haben die neuen Medien auf die Wähler*innen? Wie aktiv muss ein*e Politiker*in in den Neuen Medien unterwegs sein? Wie äußern sich die Neuen Medien selbst dazu und was macht eigentlich die Presse?

Wir befinden uns im „Super-Wahljahr“ und deswegen hat der Wissenschaftsladen Hannover e.V. zu einer Diskussion eingeladen. Zu Gast sind: Marie-Christine Kajewski, Herausgeberin des Buches „Okulare Demokratie“, Christian von Eichborn, langjähriger Pressesprecher, und Felix Kostrzewa vom Wissenschaftsladen Hannover. Sie werden ausgiebig über die Vor- und Nachteile der Neuen Medien für den demokratischen Prozess sprechen und die Debatte in den aktuellen Kontext einordnen. Moderiert wird der Abend von Dr. Christine Schwarz vom Wissenschaftsladen Hannover e.V. Außerdem können sich die Zuschauenden über den Chat auf Twitch an der Diskussion beteiligen und Fragen an das Podium stellen.

Mittwoch, 19. Mai 2021:
„Die Medien und die Demokratie: Chance oder Gefahr füreinander?“, Live-Stream auf der Website des Kulturzentrums Faust [1], Beginn: 19 Uhr

(Foto: Kulturzentrum Faust/Pressefoto)

[2]
Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed [3]!