- langeleine.de – Das Online-Journal für Hannover - http://www.langeleine.de -

Wo kommen wir her?

Im Pavillon setzt sich das Projekt „In deinen Schuhen“ mit dem Einfluss von Frauen auf Frauen auseinander

"In deinen Schuhen", Pressemotiv

Kollektives Tagebuch in Video-Form: „In deinen Schuhen“

Eigentlich sollte dieses Projekt vor Publikum auf der Bühne umgesetzt werden, aber dann – wie bei so vielen künstlerischen Aktionen in den zurückliegenden Wochen und Monaten – tauschten sich die Beteiligten digital aus. Und dann entstand etwas ganz Neues, ein kollektives Tagebuch in Video-Form und damit ein ganz eigenes Kunstprojekt.

Die Fragestellung für die ausschließlich weiblichen Künstlerinnen war folgende: Wie haben uns unsere Mütter geprägt und wie nehmen wir selbst Einfluss auf die nächste Generation? Nicht nur die eigenen Biografien sollten eine Rolle spielen, sondern auch die Werke zeitgenössischer Autorinnen und Aktivistinnen.

Alle Performerinnen sind während des Lockdowns mit ihren Smartphones neu in die Umsetzung des Projektes gegangen. Der Arbeitstitel „In deinen Schuhen“ steht dafür zentral für die Thematisierung des Einflusses von Frauen auf Frauen und das, was persönlich und beruflich über Generationen weitergegeben wird. Das Ergebnis ist nun auf Vimeo zu sehen.

Sonntag, 13. Juni 2021:
„In deinen Schuhen“, Kulturzentrum Pavillon, Projektumsetzung digital auf Vimeo [1], aktuelle Gesprächsrunde via Zoom, Beginn: 11 Uhr. Anmeldung für das Zoom-Gespräch: theaterwerkstatthannover@t-online.de

(Foto: Pressefoto/Kulturzentrum Pavillon)

[2]
Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed [3]!