Cosma Jo Gagelmann
4. Juli 2021

Film und Gespräch unter freiem Himmel

Das Dokumentarfilm-Festival „Utopianale“ findet zum achten Mal statt – diesmal outdoor

Youth Unstoppable

Der Film „Youth Unstoppable“ handelt von der jugendlichen Klimaschutz-Bewegung

Bereits zum achten Mal findet heute das Dokumentarfilm-Festival „Utopianale“ statt. Dieses Mal steht das Thema „Nachhaltige Lebensweisen“ im Mittelpunkt. Passend dazu wird zum Auftakt des dreitätigen Festivals „Youth Unstoppable“ gezeigt. In dem Film aus dem Jahr 2018 geht es um junge Aktivist*innen, die den Klimawandel stoppen wollen. Dafür gehen sie auf die Straße und protestieren. Ein Thema, das natürlich nach wie vor sehr aktuell ist.

Erstmal startet das Festival aber mit einem Rahmenprogramm und dabei ist das Netzwerk Urban Futures im Gespräch zu Gast. Danach startet das Kinoprogramm. Das Cinema del Sol, ein solares Wanderkino, macht es möglich, dass die Filme nachhaltig unter freiem Himmel gezeigt werden können. Die Leinwand ist an der Justus-Garten-Brücke aufgehangen und davor auf der Wiese gibt es genug Platz für alle Zuschauer*innen. Es ist erlaubt, Sitzgelegenheiten und Getränke mitzubringen.

Sonntag, 4. Juli 2021:
„Youth Unstoppable“, Film, Dokumentarfilmfestival Utopianale 8, Justus-Garten-Brücke an der Faust-Wiese, 30451 Hannover, Beginn Rahmenprogramm: 18 Uhr, Filmbeginn: ca. 21:30 zum Sonnenuntergang, Eintritt: gegen Spende

(Foto: Filmplakat)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Film, Lokalitäten, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel