- langeleine.de – Das Online-Journal für Hannover - http://www.langeleine.de -

Auf den Hund gekommen!

Auf der Sommerbühne des Figurentheaterhauses ist heute das Stück „Antonio und Pino“ zu sehen

"Antonio und Pino", Szenenfoto

Ein Stück über kleine und große Träume: „Antonio und Pino“

Antonio lebt alleine in einem kleinen Haus mit Garten, draußen vor der Stadt. Seit einigen Jahren träumt er davon, einen eigenen Zirkus zu besitzen und Vorstellungen zu geben. Dann lernt er den sechsjährigen Pino kennen, einen kleinen Jungen, der mit seinen Eltern in die Gegend gezogen ist. Pino streunt durch die Straßen, da seine Eltern sich nur wenig um ihn kümmern.

Gegen die Langeweile hilft die Tagträumerei: Was tut man gegen Langeweile? Wie lang sind 5 Minuten? Vielleicht ist das Leben als Hund lustiger? Und weil er den Gedanken, ein Hund zu sein, so lustig findet, bastelt sich Pino ein Hundekostüm. Und da ist es doch nur naheliegend, mit Antonio zusammenzuarbeiten und eine kleine Zirkusshow zu entwickeln…

Das Figurentheaterhaus Theatrio zeigt „Antonio und Tino“ heute auf der Outdoor-Sommerbühne. Ein Stück mit Livemusik, es handelt von Wünschen und Träumen und Entscheidungen für das Richtige.

Dienstag, 3. August 2021:
„Antonio und Pino“, ein Stück vom Figurentheater Neumond, Theatrio, Figurentheaterhaus Hannover, Sommerbühne, Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover, Beginn: 15 Uhr, Eintritt: 8 Euro

(Foto: Pressefoto/Figurentheater Neumond)

[1]
Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed [2]!