Anny Bader
13. August 2021

Was dringend gesagt sein muss

The toten Crackhuren im Kofferraum spielen heute beim KommRaus-Festival. Als Support haben sie The Photsans dabei

The TCHIK

Ihr Album „Bitchlifecrisis“ landete sogar in den Charts: The toten Crackhuren im Kofferraum

„Sag mir, was dich an mir stört/ Ja ich weiß, ist nicht böse gemeint, doch meine Titten sind dir zu klein / Danke, dass du dir trotzdem die Zeit nimmst und mir sagst ob ich fickbar bin / Bewerte mich, bewerte mich“

The toten Crackhuren im Kofferraum, kurz The TCHIK provozieren mit ihren Texten. Voller Witz und Ironie schreien sie heraus, was dringend mal gesagt werden muss. Gegründet wurde die Punk- und Electroclash-Band 2005. Seitdem beglückten The TCHIK ihre Fans mit drei Studioalben. Heute spielen die Berlinerinnen auf der KommRaus-Bühne in Ricklingen.

Nicht ganz ernst gemeint, aber immerhin seit 2009 existent ist die Band The Photsans, die als Vorband auftreten. Sie haben kaum eigene Songs, dafür covern sie gern Rausschmeißer-Hits und Guilty Pleasures. The Photsans selbst bezeichnen sich als die „überflüssigste, gutaussehenste Schrott-Punk-Coverband der Welt“.

Freitag, 13.08.2021:
The toten Crackhuren im Kofferraum, Support: The Photsans, KommRaus – Die Sommerbühne, Ricklinger Bad, Kneippweg 25, 30459 Hannover, Beginn: 19 Uhr, Eintritt: 23 Euro

alle Veranstaltungen und Infos zum Festival:
www.kommraus-hannover.de

(Foto: Pressefoto/KommRaus-Festival)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Musik, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel