- langeleine.de – Das Online-Journal für Hannover - http://www.langeleine.de -

Ein Blick ins Grüne

Das Landesmuseum zeigt uns in der aktuellen Ausstellung „Im Freien – Von Monet bis Corinth“ die Natur aus einem ganz speziellen Blickwinkel

Habermann: „Das Mädchen im Freien“

Hugo Freiherr von Habermann: „Mädchen im Freien“

Obwohl wir die Natur gerade in unserem recht grünen Hannover quasi unmittelbar vor der Tür haben, so finden wir trotzdem selten die Zeit, diese Freiheit zu genießen. Corona hat uns gezeigt, wie wichtig die individuelle Freiheit für uns Menschen ist und dass wir sie manchmal vielleicht als viel zu selbstverständlich angenommen haben. So wie die Künstler*innen der Vergangenheit die Freiheit in der Natur für ihre Malerei entdeckt haben, so haben auch wir die Natur nochmal ganz neu schätzen lernen können. Deshalb kommt die aktuelle Ausstellung im Landesmuseum Hannover gerade recht und bringt ein bisschen Farbe und Hoffnung in den grauen Alltag.

Wie der Titel der Ausstellung „Im Freien – Von Monet bis Corinth“ bereits verrät, setzt sich diese aus den unterschiedlichsten Werken und Künstler*innen zusammen. Angefangen mit dem Romantiker Caspar David Friedrich über einen vielfältig impressionistisch geprägten Hauptteil, bis hin zu anschaulichen Exponaten, welche den Tag im Freien spürbar machen. Auch die neue und innovative Lichtdecke in den Räumen der Ausstellung im Landesmuseum sorgt für ein Freiheitsgefühl und die Atmosphäre herrlicher Sommertage, selbst wenn draußen Chaos und Unwetter toben. Um einen zeitgenössischen Aspekt erweitert der unter den gezeigten noch einzig lebende Künstler Christoph Girardet gemeinsam mit Matthias Müller die Ausstellung mit einem Video, welches die Künstler*innensicht auf das Meer als Motiv abbildet.

Sonntag, 22. August 2021:
„Im Freien – Von Monet bis Corinth“, Ausstellung, Niedersächsisches Landesmuseum Hannover, Willy-Brandt-Allee 5, 30169 Hannover, Öffnungszeiten:10-18 Uhr, Eintritt: 10 Euro, ermäßigt: 8 Euro

weitere Informationen:
https://www.landesmuseum-hannover.de/ausstellungen/imfreien/ [1]

(Foto: Pressefoto/Landesmuseum Hannover)

[2]
Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed [3]!