Anny Bader
19. September 2021

Asian Berlin Pussy Power

Im Rahmen des Multitude Festivals performt heute Nashi44 im Pavillon

Ihre erste EP steht kurz vor dem Release: Nashi44

Asian Berlin Pussy Power – so benennt Nashi44 ihre Musik. Die Newcomerin ist eine vietnamesisch-deutsche Rapperin aus Berlin-Neukölln. Für ihre musikalische Vision gab sie ihr Jazz- und Popgesang-Studium auf, um sich gänzlich ihrem Projekt zu widmen. Ihre erste Single erschien im Mai und thematisiert eigene Erfahrungen mit Rassismus sowie einer generellen Antwort auf die Frage nach jemandes Herkunft. Selbstbewusst und empowerend für andere performt die Rapperin ihre – mal politischen, mal humorvollen – Zeilen auf der Bühne. Heute tritt Nashi44 im Rahmen des Mulitude-Festivals im Pavillon Hannover auf.

Das Multitude Festival ist eine viertägige Veranstaltung zum Thema Feminismus und intersektionale Solidarität. Vom 16. bis 19. September gibt es Musik, Ausstellungen, Talks, Workshops und vieles mehr. Multitude ist eine Gruppe unterschiedlicher Menschen, die zeigen will, wie wichtig es ist, miteinander über feministische Themen zu sprechen und gemeinsam zu handeln. Das Festival entsteht in Zusammenarbeit mit ISD Hannover, Prisma Queer Migrants e.V., QueerPunkt, fem_migra, Feministischer Rat Hannover, Leyla Ercan, phoenix e.V. und La Strada.

Sonntag, 19. September 2021:
Nashi44, Multitude Festival, Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, Beginn: 19 Uhr, Eintritt frei

Kostenlose Anmeldung und weitere Infos:
multitude-festival.de

(Foto: Pressefoto/Kulturzentrum Pavillon)

Wenn Dir dieser Text gefällt, teile den Artikel auf Facebook,
hinterlasse einen Kommentar oder abonniere unseren RSS-Feed!

Artikel drucken

Kategorien: Musik, Politik, Tagestipps

Kommentiere diesen Artikel